Das Auto 3.0 – die fahrende IT Zentrale

Das Auto 3.0 – die fahrende IT Zentrale

Vernetzung im Auto ist und bleibt eines der Technologietreiber in der Automobilindustrie. Nach der letzten IAA 2013 wird klar: Das Auto wandelt sich zunehmend zur fahrenden IT Zentrale.

Kameras und Sensoren halten ständigen Kontakt zur Aussenwelt, Smartphones, SIM Karten und selbst eingebaute WLAN Netzwerke verbinden den Fahrer mit der Aussenwelt. Heute stecken in jedem Neuwagen mindestens 50 Computer und die Automobilhersteller verkaufen täglich mehr Computer als alle führenden Hersteller wie Dell und HP zusammen. 80% aller Innovationen im Auto finden heute im Bereich IT statt. Wer hier nicht partizipiert wird schnell abgehängt sein.

Wann werden wir als Fahrgast im eigenen Auto sitzen, während uns Computer vollautomatisch durch den Verkehr lenken? Wäre es nicht ein Segen für die Menschheit und könnten wir nicht die Zahl der Verkehrstoten nicht entscheidend senken? Wenn wir mal von unserem nationalen Maßstab absehen – laut UN beträgt die Zahl der weltweiten Verkehrstoten zur Zeit 1,3 Mio Menschen und Sie wird ohne Gegenmaßnahmen bis 2020 weltweit auf über 1,9 Mio ansteigen.

Wir von HGH Innovation GmbH beraten Unternehmen zuverlässig bei der Entwicklung einer zukunftssicheren Innovationskultur. Auch bei der Vermarktung von Innovationen  und der Eroberung neuer Märkte sind wir oft erfolgreich.  Unsere Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit, unsere Industrie übergreifende Vernetzung und unsere Mitgliedschaft in Clustern und Industrieverbänden macht uns zu einem zuverlässigen externen Partner für besondere Fälle.

Comments Are Closed!!!