Tag Archives: HGH Innovation GmbH

Fördermittelberatung – Sinn oder Unsinn?

Um es kurz zu machen: Es sind eine Menge schwarze Schafe in Deutschland unterwegs, die viele Unternehmer in Deutschland sehr viel Geld kosten, nur um eine Beratung zu erbringen, die es eigentlich gar nicht geben sollte! Schließlich geht es bei Fördermitteln um staatliche (also von uns Steuerzahlern finanzierte) Subventionen, die Firmen zusätzliches Kapital oder Darlehen bringen und nicht in erster Linie eine Armee von Beratern ernähren soll. Gängige Praxis ist aber, dass Fördermittelberater nicht nur eine hohe Pauschale sondern zusätzlich noch einen sehr hohen Prozentsatz der Fördersumme verlangen. Wobei natürlich keiner dieser Berater Ihnen jemals eine Gewähr für einen positiven Bescheid geben wird!

Abgesehen davon hat mich unsere jahrelange Erfahrung mit Fördermittelverfahren gelehrt, dass viele Firmen diese besser erst gar nicht hätten beantragen sollen. Das Verfahren zwingt den Unternehmen nämlich einen sehr bürokratischen Prozess auf, der unternehmerische Initiative, innovatives Denken, das Eingehen von unternehmerischen Risiken und kundenfokussiertes und vertriebliches Denken eher einschränkt statt zu fördern.

Dabei sind die Fördermittelprogramme durchaus für jeden normalen Menschen zu verstehen und bieten über die schriftliche Richtlinie hinaus eine Telefonnummer und einen Ansprechpartner, der die wichtigsten Fragen beantwortet. Notfalls begibt man sich direkt zu der Person und erfährt die wichtigsten Fakten.

Wir sind sowohl Unternehmer als auch Berater. Diese Situation ärgert uns deshalb seit vielen Jahren. Was also tun?

Wir haben eine Alternative zur kostspieligen Beratung! Bevor Sie ohne Gewähr auf einen positiven Bescheid tausende von Euro für Berater ausgeben, prüfen wir für einen Fixpreis von nur 300 Euro welche Programme für Sie in Frage kommen und klären ggf. auch vorab die wichtigsten Punkte mit den Förderstellen ab. Unser Zeitaufwand hierfür beträgt durchschnittlich 1 bis 2 Arbeitstage und eine Stunde Telefonkonferenz.

Heinrich Hess

Geschäftsführer HGH Innovation GmbH, München

Seit über 8 Jahren Moderator der XING Fachgruppe Förderberatung – Länder – Bund – Eu

Beratungs-Hotline: 089 2008 7191

Tags:, , , , , , , , , , ,

Teheran

Wirtschaftliche Perspektiven im Iran

Teheran Büro (klein)

HGH Innovation GmbH hat traditionell gute Beziehungen zum Iran.  Der Iran zählt mit 75 Millionen Einwohnern zu den 20 größten und bevölkerungsreichsten Staaten der Erde. Bereits als Leiter des internationalen Geschäfts von Grundig hatte Heinrich Hess zahlreiche Treffen in Teheran, die sehr gute Geschäfte mit dem Iran zur Folge hatten. Statt fertige Fernseher zu liefern, hatten wir uns darauf spezialisiert „Kits“ zur lokalen Produktion in den Werken dort zu liefern.

Während des Embargos haben wir unsere sehr guten persönlichen Beziehungen zu ehemaligen Geschäftspartnern im Iran stets weiter gepflegt. Inzwischen haben sich die Zeiten geändert:

Die Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Ilse Aigner, MdL hatte Heinrich Hess, Geschäftsführer der HGH Innovation GmbH, zu der Veranstaltung „Wirtschaftliche Perspektiven im Nahen und Mittleren Osten – Bayern“  am 05.03.2016 in den Ludwig-Erhard-Gestsaal des Bayerischen Staatsministeriums eingeladen.

Es war ein sehr gewinnbringender Austausch und wir konnten mit Hilfe der Bayerischen Staatsregierung wichtige neue Kontakte knüpfen. Der Bedarf an Business Development durch HGH Innovation GmbH ist sehr hoch.

Heinrich Hess

Geschäftsführer HGH Innovation GmbH

 

 

Tags:, , , , , , ,

WDT Safety Event Solutions

Ein Beispiel aus unserer täglichen Praxis: Eine Konzertagentur plant den Auftritt einer weltbekannten Band in einem Park. Leider regnet und stürmt es an dem Tag, als die Bühne aufgebaut werden soll. Der Aufbau muss verschoben werden. Das kostet viel Geld. Am Tag vor dem Auftritt ist die Wettervorhersage schlecht. Alle Medien berichten von schweren Stürmen. Die Veranstaltung wird abgesagt. Die Kosten betragen über eine Million Euro. Am nächsten Tag ist perfektes Wetter ohne Regen und ohne Sturm. Die Absage war unnötig. Man hatte auf den Hype in den Medien und in Funk und Fernsehen gehört, statt Profis von WDT mit dieser Aufgabe zu betrauen.
wdt-new2

Mit der Profisoftware von WDT kann sich ein Eventmanager auf Planung, Aufbau und Organisation konzentrieren und wird hierbei sowohl von genial einfachen professionellen Tools von WDT als auch von einem Meteorologen zuverlässig und präzise unterstützt. Eventfirmen, die WDT Safety Event Lösungen einsetzen, sind ihrer Konkurenz immer einen Schritt voraus. Wir managen Ihr Veranstaltungswetter. Gerne stellen wir Ihnen unsere Lösungen persönlich vor.

Foto: Pixabay.com

Tags:, , , , , , , , , , ,

LAVA – die Batteriemarke von Eveready

HGH Innovation GmbH – exklusiver Vertriebspartner von Eveready
Industry und ihrer Batteriemarke LAVA

Eveready Industries India ernennt HGH Innovation GmbH in München als exclusiven Vertriebspartner für ihre Batteriemarke LAVA für Deutschland, Östereich und die Schweiz sowie für weitere Länder auf Nachfrage.

Eveready ist Teil der Wiliamson Magor Gruppe mit mehr als einer Milliarde US$ Umsatz und seit mehr als 100 Jahren Produzent von Batterien und somit ein echter Pionier in dieser Industrie. Zur Zeit wird die Batteriemarke LAVA in 17 Ländern über mehrere Kontinente verteilt vertrieben.

Zuverlässiger Hersteller für Markengeschäft, OEM und Private Label

Neben dem Markengeschäft sind wir bereits OEM Hersteller für einige führende Unternehmen im Bereich IT und der Konsumgüterindustrie. Qualität und Leistung unserer Batterien entsprechen denen von Eveready, Duracell und Energizer bei gleichzeitig sehr wettbewerbsfähigen Preisen.

 

Großhänder / Distributor gesucht

Wir sind auf der Suche nach Distributoren, welche die nötige Infrastruktur haben und einen engagiertes Vertriebsteam, um die Produktlinie von LAVA erfolgreich zu verkaufen.

 

Für ein unverbindliches Gespräch stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung! info@hgh-innovation.com

Tags:, , , , , , , , ,

HGH Innovation GmbH (Engl.)

We lift up your business!

HGH Innovation GmbH was founded in 2003 and is located in Munich, right in the middle of the economic center of Germany.  We are different from most  consulting firms after our analysis we provide hands-on support for fast and sustainable improvements in sales & business development. You can expect new, fresh ideas combined with tried and tested methods and measurable success. We are supporting companies from all over the world to introduce their new products or new services to the markets like in Germany, Austria and Switzerland as well as to many more countries in Europe and around the world.

Experience

You benefit from my legal and economic background and I can offer many years of experience as board member and sales director in the industry in Sony, Grundig, Hitachi, Yamaha. Since more than 12 years HGH Innovation GmbH is representative, sales office, reliable business developer, external workforce or consultant for companies around the world.

HGH Innovation’s reference list of successful projects is impressive. We are running projects for corporations in the Meteorology-, IT-, Software-, Satellite-, Automotive-, Energy-, Security-, Chemical-, Shipping-, Consumer industry and more. Through our international network of experts, entrepreneurs, industry associations, government representatives and more we are very well connected. Speaking German, English, French, Italian, Spanish, Japanese and more languages we are well prepared for international business development.

wdt-new2

Experts in Meteorological Services

Since many years HGH Innovation GmbH has a business relation with WDT, Weather Decision Technologies in Norman Oklahoma.  We are excited to support WDT’s expansion in the field of Weather Decision Support for weather events.

Strategy Consultants

You need a new strategy and new ideas to reframe your business due to fast changing markets? We help you overcome weak points in innovation or sales. We find new ideas which suit your business model but still are pragmatic and down to earth. Our job does not end with providing you the analysis but you can also count on us when it comes to implementing the process.  Please contact us for more information!

Innovation Consultants

We strengthen your company’s innovation activities. HGH Innovation will find ways how to accelerate sustained growth with high profit through innovation. We are globally connected with companies, universities and associations of all major industries.

BeeNear IT Outsourcing Services

Through our partner we can provide excellent IT Outsourcing Services on the European Market at very competitive prices. For more information please check: Beenear – Company Profile

For information in German please click here:

Key-functions:

sales, international business development, marketing, multilingual, meteorology, software-development,  IT, international distribution, strategic partnerships, key accounts, B2B, consulting, channel management,  turn-around management.

Our motto:

„The economical and financial success of our clients is our ultimate goal. We are committed to integrity, fairness and the highest level of quality. We convince by performance.“

For legal information about HGH Innovation GmbH please check: HGH Innovation Impressum/Imprint

 

 

For more information please give us a call! Let’s talk and see if we can solve your problems. Our fees are very reasonable and affordable even for start-ups. Of course our first meeting or call will be strictly confidential and free of charge! Call us now: +49 89 2008 7191 or send us an email: info@hgh-innovation.com

Tags:, , , , ,

Distributor for batteries

HGH Innovation GmbH – exclusive agent for Eveready Industry’s Battery Brand LAVA

Eveready Industries India has appointed HGH Innovation GmbH in Munich exclusive agent for the LAVA brand batteries for Germany, Austria and Switzerland as well as more European countries on demand.  Eveready is part of the 1 billion US$ Wiliamson Magor group and pioneer of battery manufacturing since more than 100 years.Currently the Brand LAVA is present across 17 countries in different continents.

 

Reliable OEM manufacturer

We are also OEM manufacurer for some very famous consumer and IT companies. The quality and performance of LAVA is similar to Eveready, Duracell and Energizer and the prices are competitive.

Distributors wanted

We are looking for suitable distributors and resellers who have the infrastructure and the salespower to market the LAVA brand battery line-up.

We are also offering our products to large OEMs who are interested to market batteries under their own brandname.

 

For more information please contact us by email: info@hgh-innovation.com

 

Tags:, , , , , , ,

Paris, Place Vendôme

Wir machen Sie fit für das Frankreichgeschäft

Wir von HGH Innovation GmbH haben uns auf das Geschäft von Deutschen in Frankreich und Franzosen in Deutschland spezialisiert.

Wenn Sie planen, in Frankreich zu investieren oder als Franzosen in Deutschland stehen wir Ihnen mit unserem Know-How bei Business Development und Vertrieb mit Rat und Tat zur Seite.

Hier einige Basics, die Sie wissen sollten, wenn Sie als Deutscher in Frankreich erfolgreich Geschäfte machen wollen

Aussehen und Kleidung in Frankreich


International Business Dress and Appearance  Franzosen sind sehr auf gutes Aussehen bedacht.

International Business Dress and Appearance  Sie kleiden sich konservativ und investieren gerne in sehr gut geschnittene Kleidung.

International Business Dress and Appearance  Dunkle gedeckte Farben sind gut geeignet, Schrille Farben sollten vermieden werden.

International Business Dress and Appearance  Französische Geschäftsmänner lockern die Kravatte nicht und ziehen im Büro nicht die Anzugjacke aus. 

International Business Dress and Appearance  Auch die Geschäfts-Frauen kleiden sich gleichermassen konservativ und bevorzugen gedeckte Farben..

International Business Dress and Appearance  Sie vermeiden jegliche Übertreibung, z.B. auffallenden, glitzernden Schmuck.

International Business Dress and Appearance  In jedem Fall sind französische Geschäftsfrauen meistens gut und geschmackvoll geschminkt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Place_Vend%C3%B4me

Verhalten in Frankreich

 

  Pünktlichkeit hat in Frankreich längst nicht die gleiche Priorität wie in Deutschland.

  Frankreich ist eine sehr strukturierte Gesellschaft mit ausgeprägten Klassenunterschieden.

  Der Handschlag in Frankreich ist kurz und wird von einem kurzen Augenkontakt begleitet.

  Man gibt sich grundsätzlich die Hand, sowohl bei der Begrüßung als auch beim Abschied.

  Franzosen haben großen Respekt vor der Privatsphäre. Sie klopfen an und warten auf die Aufforderung bevor sie eintreten. Sie fallen auch niemals unangekündigt ins Haus sondern kündigen ihr Kommen früh genug an.

  Geschäftliches kann bei jeder Mahlzeit besprochen werden, das Mittagessen eignet sich aber am besten. Allerdings sollte man nicht geschäftlichen Teil beginnen, bevor der Nachtisch und der Kaffee serviert werden.

  Harte Getränke vor der Mahlzeit sind unüblich.

  Geschenke auszutauschen ist möglich und absolut Situationsabhängig. 

  Gute Geschenke sind Bücher oder Musik, da sie Interesse an intellektuellen Themen zeigen.

 

Kommunikation in Frankreich 

 

  Die offizielle Business-Sprache in Frankreich ist Französisch.

  Sprechen Sie kein Französisch, so sollten Sie sich für diesen Mangel entschuldigen.

  Die meisten französischen Geschäftsleute beherrschen Englisch. Wie überall auf der Welt kommt man aber

in der Landessprache weiter.

  Franzosen lieben die Kunst der gepflegten Konversation.

  In der Hitze des Sprachgefechts kommt es schon mal vor dass man unterbrochen wird. Das ist normal.

  Ein bisschen auf die Laufstärke achten, Auch sehr lautes Lachen fällt u.U. unangenehm auf.

  Der Augenkontakt ist häufig und intensiv. Kann für Deutsche und auch für Amerikaner gewöhnungsbedürftig sein.

 

 

 

Frankreich – Bewerbungspraxis

Haben Sie Interesse, in Frankreich zu arbeiten? Dann sind diese Expertentipps vielleicht ganz nützlich für Sie!

Die Erstellung des Lebenslaufs (CV) erfolgt umgekehrt chronologisch mit den aktuellsten Informationen bei jeder Kategorie (Ausbildung, Berufserfahrung) zuerst.

In der Regel sollte ein Lebenslauf höchstens eine DIN A4 umfassen. Ein Lebenslauf, der auf mehreren Seiten gehalten wird, betrifft Bewerber mit einer größeren Berufserfahrung wie beispielsweise Führungskräfte. Gerade Studenten und Absolventen sollten darauf achten, dass der Lebenslauf nicht mehr als eine DIN A4 Seite beträgt. Zudem sollte ein „CV“ leicht zu lesen, gut strukturiert und fehlerfrei sein. Der Abschnitt der Berufserfahrung ist besonders wichtig.

Es gilt die Erfahrungen hervorzuheben, die für die gesuchte Stelle von besonderer Bedeutung sind. EDV- und Sprachkenntnisse („Connaissances informatiques“ und „Langues“) gehören in eine gesonderte Rubrik genauso wie sonstige Interessen (Loisirs) und Freizeitaktivitäten (Centres d’intérêt), welche ganz zum Schluss vermerkt werden.

Achtung: Der Lebenslauf wird weder datiert noch unterzeichnet. Ein Foto ist ebenfalls keine Pflicht! Traditionell wurde das Anschreiben in Frankreich üblicherweise handschriftlich verfasst. Hintergrund war, dass die Grafologie in Frankreich lange eine große Rolle spielte und Anschreiben oft grafologisch untersucht wurden. Heutzutage ist diese Methode allerdings eher weniger gebräuchlich, so dass Bewerbungsanschreiben mit Hilfe elektronischer Hilfsmittel auch in Frankreich zur Norm gehören.

Das Anschreiben sollte nicht mehr als eine Seite betragen. Inhaltlich ähneln sich deutsche und französische Anschreiben. Wichtig ist es den zuständigen Ansprechpartner ausfindig zu machen und das Bewerbungsanschreiben somit an diesen zu adressieren. Das Schreiben sollte klar gegliedert sein. Die Motivationsgründe über die gewünschte Stelle sollten erläutert und die eigenen Kompetenzen vermerkt werden.

Bewerbungsschreiben:Hier sollten Sie Ihre bisherige berufliche Karriere und Ihre fachlichen sowie persönlichen Kompetenzen analysieren. Welche Fähigkeiten bringen Sie mit? Welche Ziele verfolgen Sie? Diese beiden Punkte können auch gerne etwas länger erläutert werden. Erwähnen Sie, welche Aufgaben Sie anstreben, Ihren Verantwortungsbereich… ebenso das Gehalt, dass Sie sich vorstellen. Abschließend wird um ein Vorstellungsgespräch gebeten. All dies passend auf eine DIN A4 Seite.

Die Abschiedsformel ist in Frankreich sehr formell und ein Thema für sich. Hier ein Beispiel einer häufig gebrauchten Formel: „Je vous prie d’agréer, Madame/Monsieur, l’expression de mes sentiments distingués.“ Die Formulierung des Anschreibens sollte insgesamt sehr höflich und eher zurückhaltend sein.

In welchen Bereichen gibt es die besten Chancen? Von allen Branchen hat der Dienstleistungssektor die größten und vielfältigsten Jobchancen – wir sprechen hier von Paris. Drei von vier Berufen in Paris liegen in diesem Bereich. An der Spitze steht das Dienstleistungsgewerbe mit 20% der Arbeitnehmer in Paris, bestehend aus Stellen in der Beratung und Assistenz, der Verwaltung von Unternehmen (PSA Peugeot, Citroën, Danone etc.) und Arbeitsstellen aus dem juristischen Bereich, Buchhaltung und Informatik (Salustro Reydel, Accenture …), auf den „opérationnel services“ Dienstleistungen auf der anderen Seite, in erster Linie in der Sicherheitsbranche und Gebäudereinigung (Samsic Sécurité, Artenis und ESSI). Fast 10% der Stellenangebote in Paris aus dem teritären Sektor werden dem Bereich Finanzen zugeordnet: in den Hauptsitzen der Banken (BNP Paribas, Crédit Agricole, Société Générale) und der Versicherungsunternehmen (Aviva, AXA France, Groupama SA).

In ihrer Eigenschaft als Hauptstadt liegen in Paris nahezu 20% der Arbeitsstellen im öffentlichen Dienst, verteilt auf die Universitäten (Sorbonne, Ecole normale supérieure, Assas, …), die Ministerien, die Verwaltung und Krankenhäuser (Cochin, La Pitié Salpêtrière, Necker, Pompidou…). Im Handel arbeitet im Durchschnitt einer von zehn Parisern: im Einzelhandel und in Lebensmittelgeschäften, großen Kaufhäusern und Luxus-Kaufhäusern (Bon Marché, Printemps Haussmann, Galeries Lafayette) oder im Großhandel (le Sentier).

Service-Unternehmen stellen 14% der Arbeitsplätze in Paris. Die wichtigsten Arbeitgeber sind Hotels (zum Beispiel das Ritz und das Lutetia), die Restaurants und der Freizeit-Tourismus, der den größten Teil der wirtschaftlichen Aktivität in Paris darstellt, mit circa 30 Millionen Touristen jährlich.

Stellenangebote, Praktikum und Arbeit in Paris für deutsche Bewerber. Welche Stellen gibt es in der privaten Wirtschaft in Paris für deutsche Bewerber? Job-Möglichkeiten für Deutsche gibt es in Paris in Form von Telearbeitsplätzen, bei denen nur deutsche Sprachkenntnisse gefordert werden, von Stellen in der Tourismusbranche mit mindestens englischen Sprachkenntnissen zusätzlich, oder von Stellen in der Raumfahrt und im Flugzeugbau (Airbus Industries in Toulouse!) mit besonderen Spezialkenntnissen. Aber auch deutschsprachige Anwälte, Verkäufer, Außendienst- und Innendienstmitarbeiter, Kundenbetreuer, Ärzte, Techniker, Ingenieure und Einkäufer, Logistiker, Controller und Buchhalter werden in allen Wirtschaftsbereichen gesucht. Als Ansprechpartner bieten sich als erstes deutsche Firmen mit ihren Zweigstellen in Frankreich oder französische Firmen mit Geschäftskontakten nach Deutschland an. Anschriften dieser Firmen gibt es auf der Homepage der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer.

Welches sind die besten französischen Jobbörsen? Nicht auf deutsch-französische spezialisierte Profile Jobbörsen wie Connexion-Emploi sind in Frankreich zum Beispiel:

Führungskräfte in Frankreich finden Stellenanzeigen in den Tageszeitungen und Zeitschriften wie: Le Monde, Le Figaro, L’Express, Le Point, Les Echos.

Benutzen Sie persönliche Netzwerke, um eine Stelle in Paris zu finden Soziale Netzwerke sind nicht nur in Deutschland, sondern natürlich auch in Frankreich ein wichtiger Faktor, um eine Stelle zu finden. Einer französischen Studie zufolge resultieren etwa ein Drittel aller Anstellungen aus persönlichen Kontakten und Beziehungen. Die Zahl der freien Stellen, welche nicht veröffentlicht oder ausgeschrieben werden, liegt bei ca. 40%! Bewerbern ohne persönliche Bekanntschaften in Frankreich, bleibt also meist keine andere Wahl als sich initiativ zu bewerben. I

In der heutigen vernetzten Welt finden Sie natürlich auch im Internet viele deutsch-französische Netzwerke, zum Beispiel bei Viadeo, an die Sie sich wenden können, um Ihr persönliches bzw. berufliches Netzwerk auszubauen:  Groupe Franco-Allemand de Paris   Quelle: http://www.connexion-emploi.com/

Heinrich Hess – Geschäftsführer der Unternehmensberatung HGH Innovation GmbH in München

Fotos: Pixabay.com

Merken

Merken

Tags:, , , , , , , , , , ,

„Viele Unternehmen realisieren gar nicht, dass es sie schon sehr bald nicht mehr geben wird“

„Viele Unternehmen realisieren gar nicht, dass es sie schon sehr bald nicht mehr geben wird, wenn sie nicht sehr schnell etwas tun“

Heinrich Hess, Geschäftsführer der Innovationsberatung HGH Innovation GmbH, München

Change to ENGLISH

laser-11646_640

Nur frühzeitige Beratung und Analyse hilft gegen disruptive Innovationen!

Was ist eine disruptive Innovation?

Disruptive Innovationen entstehen meistens am unteren Ende des Marktes und in neuen Märkten. Dies geschieht für die etablierten Anbieter in der Regel völlig unerwartet. Disruptive Innovationen haben noch eine andere unangenehme Eigenschaft. Sie erscheinen praktisch „getarnt“ und sind für die aktuellen Anbieter aufgrund des zunächst sehr kleinen Volumens und einer unbedeutend kleinen Käuferschicht kaum sichtbar und falls sie doch wahrgenommen werden, erscheinen sie völlig uninteressant.

Es geht oft sehr schnell!

Nach kurzer Zeit ändert sich dies oft schlagartig. Extrem starkes Wachstum setzt ein und vorhandene Märkte, Produkte oder Dienstleistungen werden sehr schnell komplett oder teilweise verdrängt.

Anfänglich unterlegen – dann umso stärker!

Dabei sind disruptive Technologien etablierten Produkten anfangs oft unterlegen. In Bezug auf Kapazität, Zuverlässigkeit und Preis liegen heute z. B. Flash-Speicher gegenüber Festplatten immer noch zurück, deshalb werden weiter Festplatten in PCs eingebaut. Hier bleibt es spannend.

woman-64146_640

Digitale Kameras haben analoge verdrängt

Bei analogen Fotokameras ist der kurze aber heftige Kampf zugunsten der Digitalkamera entschieden. Auch hier konnten Digitalkameras anfangs qualitativ keinesfalls überzeugen. Auflösungen von unter 1 Megapixel stellten einen großen Nachteil gegenüber der klassischen Kleinbild-Fotografie dar. Doch wurden auch die Vorteile dieser Technologie deutlich: Das Bildergebnis ließ sich sofort überprüfen, für zahlreiche Schnappschüsse entstanden keine weiteren Kosten und die Bilder ließen sich sofort weiterverarbeiten, kopieren und digital speichern. Inzwischen hat sich die Bildqualität so weit verbessert, dass Digitalkameras die analogen Kameras praktisch vollständig verdrängt haben.

Disruptive Innovation

Disruptive Innovation können ein Unternehmen in kürzester Zeit vernichten!

„Viele Unternehmen wissen gar nicht, dass sie morgen schon untergehen werden!“ Heinrich Hess von HGH Innovation GmbH-München

„Wir sind immer wieder überrascht, wie blauäugig Unternehmenslenker die Zukunft ihres Unternehmens einschätzen“, meint der Innovationsexperte Heinrich Hess von HGH Innovation GmbH in München. Auf unsere Frage an Hess, ob man die disruptive Innovation denn verhindern kann, kommt die eindeutige Antwort:  „Nein, leider nicht! Wenn die Umstände gegeben sind, ist die disruptive Innovation mit all ihren negativen Folgen nicht zu verhindern!“

Innovationsberatung

Zukunftssicherheit durch Innovationsberatung und Analyse

Einige weitere aktuelle Beispiele für disruptive Innovations:

  • Weight watchers loosing market share to smart phone apps offering cheaper or free of charge solutions
  • Car industry loosing sales by Carsharing
  • Piano teacher over skype
  • Navigation devices replaced by apps
  • Newspapers replaced by online services
  • Heartfrequency devices replaced by apps
  • Radio replaced by webradio
  • House- and energy controll by apps
  • Games CD replaced by online games
  • Language courses replaced by online apps
  • Travel guides replaced by online apps
  • Cooking books replaced by online apps
  • Books replaced by e-books
  • Bank employee replaced by online banking
  • Realestate agents replaced by online apps
  • Construction of prototypes and more by 3D Printers
  • Calculater replaced by smartphones
  • ….. and millions more…..

 

 

Was ist zu tun?

Es wäre von großem Vorteil, sich mit diesem Aspekt intensiv auseinanderzusetzen, den Markt konstant zu analysieren, um im Fall der Fälle schnellstens reagieren zu können. Die Berater von HGH Innovation GmbH empfehlen ihren Klienten im Rahmen ihrer Innovationsberatung eine detaillierte Marktanalyse des Gefährdungspotentials erstellen zu lassen. Der unschätzbare Vorteil dabei ist, dass genau durch diesen Prozess Neuentwicklungen angestoßen werden, die sich auf absehbare Zeit auf neuen Märkten behaupten können werden und so das Fortbestehen des Unternehmens sichern helfen.

Quellennachweis für die Fotos: www.pixabay.com

 

Tags:, , , , ,

Innovationsmanagement kann Ihr Unternehmen retten

Disruptive Innovationen können Ihr Unternehmen in kürzester Zeit vernichten. Was wissen Sie über „Disruptoren“?

„Disruption“ – oder „Disruptoren“ – Das sind neue Entwicklungen am Markt, die wie ein Blitz aus heiterem Himmel bestehende Produkte massiv bedrohen und häufig genug komplett ausradieren. Das klassische Beispiel ist Kodak, das als marktbeherrschendes Unternehmen für Fotofilme durch die schnelle Entwicklung der digitalen Kameras in Rekordzeit insolvent war.

Die Disruption erfolgt abrupt

Die herrschende Lehre geht dabei davon aus, dass Disruptoren immer mit einer billigeren, unterlegenen Alternative beginnen und damit Kunden aus dem am wenigsten profitablen Segment ansprechen. Nach dieser Theorie haben etablierte Anbieter immer noch genügend Zeit, dagegen zu halten und ihre eigenen Produkte auf den neuen Stand der Technik zu bringen.

Das ist leider oft genug nicht so! Die Disruption erfolgt abrupt. Die Hersteller von Navigationsgeräten wie Becker, Tomtom, Garmin etc. sahen ihren Markt über Nacht massiv einbrechen. Wie konnte das passieren?   Entsprechende kostenlose Navigations-Apps kann sich jeder leicht herunterladen. Dank häufigerer Updates sind sie auch noch besser als die Stand-alone Geräte der Spezialanbieter. Noch dazu kommt, dass die Apps ständig weiterentwickelt werden und neue Versionen durch ein einfaches Update automatisch auf die Apps hochgeladen werden können.

Wie man sieht, ging diese Disruption nicht einmal von Konkurrenten in derselben Branche aus oder einem auch nur annähernd ähnlichen Geschäftsmodell. Die neue Technologie begann auch nicht am unteren Ende eines reifen Marktes und folgte dann einer sorgfältig geplanten Marschroute zu höheren Kundensegmenten – der Umstieg der Nutzer erfolgte innerhalb von Wochen. Der „Blutverlust“ war massiv und auf der ganzen Breite und in allen Segmenten der Kundschaft.

Das Radio wurde zum WLAN Lautsprecher

Ein anderes Produkt ist das gute alte Radio. Heute kann jeder seine Radio App herunterladen und sein Smartphone kostenlos in ein ausgereiftes Webradio verwandeln. Hier bleiben keine Wünsche offen und so ist das Produkt von früher über Nacht vom Radio oder von der Stereoanlage zum WLAN Speaker mutiert, denn mehr brauchen wir ja nicht mehr. Unter anderem Dank Airport Express von Apple.

Märkte entstehen und verschwinden „über Nacht“!

Was können wir daraus lernen? Diese Art von Innovation, die zum Beispiel die Smart Phones zur Folge haben, verändern die Spielregeln für den gesamten Markt komplett. Wir hatten uns daran gewöhnt, dass reife Produkte im Herbst Ihrer Lebenszeit von neuen Technologien ausradiert werden und auch daran, dass die Lebenszyklen von Produkten immer kürzer werden. Jetzt aber entstehen und verschwinden komplette Produktlinien – ja  ganze Märkte – praktisch über Nacht. „Disruptoren“ entstehen überall und jederzeit aus dem Nichts! Wenn sie erst mal da sind, ist Hopfen und Malz verloren.

Wir, die Innovationsberatung  HGH Innovation GmbH stehen Ihnen zur Seite um potentielle Disruptoren ausfindig zu machen, um noch rechtzeitig Massnahmen einleiten zu können. Mit unserer Methode des Innovationsmanagement stellen wir Ihr Geschäftsmodell auf den Prüfstand um Sie vor unangenehmen Überraschungen zu schützen.

Wer Wert darauf legt, dass sein Unternehmen nicht schon morgen zu den Verlierern zu gehören, ist herzlich eingeladen, auf unserer HGH-Innovation Facebook Webseite kostenlos Mitglied zu werden.

Ihr Heinrich Hess

Geschäftsführer HGH Innovation GmbH

Quellennachweis für die Bilder: www.pixabay.com

 

Tags:, , , , , , ,

Wie finde ich den richtigen Unternehmensberater?

Anita Weber, Wirtschafts- und Finanzexpertin, sprach darüber mit dem Business Development Experten Heinrich Hess, Geschäftsführer von HGH Innovation GmbH.

Anita Weber: Warum gibt es bei Unternehmensberatern eigentlich keine klaren Gebührensätze wie bei Anwälten und Steuerberatern?

Heinrich Hess: Der Beruf der Unternehmensberater ist nicht geschützt. Jeder kann sich deshalb als Unternehmensberater ausgeben – ohne jede Prüfung seiner Qualifikation. Es stimmt: Dies ist ein sehr großes Manko in unserer Berufsgruppe.

Anita Weber: Dann kann man bei der Suche nach „dem Richtigen“ sicher auch schnell „an den Falschen“ geraten, oder?

Heinrich Hess: Das ist in der Tat so, allerdings gibt es das praktisch in allen Berufen, denken Sie nur an Rechtsanwälte, Steuerberater sowie auch Ärzte, wo einzelne immer wieder komlett versagen und damit Ihren Kunden sowie sich selbst und ihrem Berufsstand enormen Schaden zufügen.

Anita Weber: Wie findet man nun „den Richtigen“ unter der großen Anzahl von Unternehmensberatern?

Heinrich Hess: Als erstes ist das Ziel der Beratung genau den Berater zu finden, der sich auf das Lösung des bestehenden Problems spezialisiert hat und vielleicht auch zusätzlich Erfahrung in der betreffenden Industrie hat. Je nach dem, in welcher Phase sich das Unternehmen befindet, kann sich die Beratung auf Fragen der Gründung, des Wachstums oder der Sanierung beziehen. Hierfür findet man gute Spezialisten.

Gut kommt man voran, wenn man sich folgende Fragen stellt:

– Was liegt unser Problem?
– Welcher Berater gilt hierfür als Spezialist?
– Passt „die Chemie“ zum Berater?
– Passt das zur Verfügung stehende Budget? Wer kein ausreichendes Budget hat, kann sich den Weg zu Top-Beratungsunternehmen gleich sparen. Die Honorare liegen bei den großen Beratungsunternehmen häufig bei bis zu 6000 Euro am Tag!

Anita Weber: Wo liegen denn bei Ihnen die Honorare?

Heinrich Hess: Wir arbeiten ganz anders als die großen Beratungsunternehmen. Zum Beispiel betreiben wir keinen Aufwand für teuere Büros – so fallen diese Kosten schon einmal weg. Statt aufwändige Studien zu betreiben, erreichen wir unsere Ziele meistens auf der Basis der bestehenden Informationen und Daten, in Ausnahmefällen kaufen wir diese zu. Unsere Vorgehensweise ist von Fokus auf das Beratungsziel und von Pragmatismus geprägt und von der Idee, keine teuren „Lösungsansätze“ und „bloße Powerpoint-Präsentationen“ zu verkaufen, sondern die zusammen erarbeiteten Strategien auch gleich hier und jetzt zusammen mit unserem Klienten umzusetzen und folglich noch während unserer Anwesenheit die Richtigkeit unserer Beratung unter Beweis zu stellen. So bringen wir Unternehmen tatsächlich und aktiv auf Erfolgskurs!

Anita Weber: Damit gehen Sie aber sehr weit. Wie ist den nun die Preisgestaltung bei HGH?

Heinrich Hess: Das ist kein Geheimnis! Wir haben sehr gute Erfahrungen mit unserem  Einführungstarif bzw. Probemonat gemacht. Der ist sehr preiswert. Wenn danach alles passt, schließen unsere Kunden oft preiswerte und vor allem fest berechenbare Jahresberatungsverträge, 6-Monatsverträge oder 3-Monatsverträge ab. Damit erwirbt unser Kunde „Beratungspakete“. Zum Beispiel 6 Monatspakete zu je 40 Stunden oder 20 Stunden pro Monat. So ist man flexibel. Wenn in einem Monat einmal sehr viel mehr Arbeit anfällt, greifen wir einfach auf das Kontingent des Folgemonats zu. Die monatliche Zahlung für den Kunden bleibt aber immer gleich.

Unsere Kunden sind immer sehr zufrieden und buchen uns in der Regel für 6 bis 12 Monate. Der niedrige Tarif ermöglicht es auch Start-Ups und Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten, uns zu Rate zu ziehen. Durch den Erfolg unserer Beratungen entwickeln sich langfristige Geschäftsbeziehungen und natürlich spricht sich der Erfolg herum!

Anita Weber: Was qualifiziert Sie persönlich als Unternehmensberater?

Heinrich Hess: Unsere Unternehmensberatung in München gibt es seit mehr als 12 Jahren. Neben meiner Qualifikation als Betriebswirt und Jurist ist es wohl die Tatsache, dass ich nicht nur Berater sondern auch Unternehmer bin und als solcher einen sehr guten Einblick und Zugang zu den Nöten meiner Unternehmer-Kollegen habe. Ausserdem bin ich im Herzen ein Vertriebsmann und ich habe die Eigenschaft, niemals aufzugeben, bevor wir das Ziel erreicht haben.

So haben wir uns über die Jahre einen guten Ruf als Experten im Bereich Business Development und Vertrieb & Marketing erworben. Wenn es also darum geht, ein neues Produkt erfolgreich auf den Markt zu bringen, sind Sie bei uns meistens genau an der richtigen Stelle. Die jeweilige Industrie ist dabei nicht so wichtig wie allgemein angenommen. Viel mehr ist es so, dass unsere Erfahrungen in vielen Industriebereichen immer wieder zu neuen und erfolgreichen Lösungen führen.

Wie Sie an unserem Firmennamen HGH Innovation erkennen, konzentrieren wir uns vor allem auf das Innovationsmanagement. Zur Zeit verlieren nämlich unzählige Firmen durch sogenannte disruptive Innovationen ihre Geschäftsgrundlage. Siehe hierzu auch mein Artikel über „disruptive Innovationen“ und wie kluges Innovationsmanagement hiervor schützen kann.

Sie profitieren auch von meiner langjährigen Erfahrung im Vorstand oder leitenden Vertriebspositionen bei Sony, Hitachi, Yamaha und Grundig und als selbständiger Unternehmer, zuverlässiger Vertriebspartner, Distributor, Importeur, Berater oder einfach nur als “Mann für besondere Aufgaben”. Die Vielfalt meiner Erfahrungen in vielen Industriebereichen bietet große Vorteile! Für internationale Aufgaben bin ich durch meine Sprachkenntnisse bestens gerüstet: ich spreche Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Japanisch.

Als Partnerfirma des renommierten Chemieclusters Bayern ist unsere Unternehmensberatung HGH Innovation GmbH ein gefragter Ratgeber und Berater für Problemlösungen unserer Kollegen aus der Chemieindustrie!

Anita Weber: Vielen Dank für diese Informationen und viel Erfolg für die Zukunft!

Tags:, , , , , ,

Juristische Fachbücher

Strategie für erfolgreiches Kanzleimarketing

Marketing ist Chefsache

Die erste und wichtigste Massnahme ist es, Marketing zur Chefsache zu erklären und mit einer positiven Grundeinstellung an die Aufgabe heranzugehen. Wer Marketing nur als notwendiges Übel betrachtet, tut sich keinen Gefallen, denn so schränkt man sich selbst nur unnötig ein.

Um erfolgreiches Kanzleimarketing zu betreiben, benötigen Sie vor allem 3 Dinge:

1. Zeit: Diese müssen Kanzleichefs für sich und ihre Mitarbeiter bereitstellen.
2. Geld: Planen Sie ein festes Jahresbudget ein.
3. Eine gemeinsame Strategie und Überzeugung: Wie alle gemeinschaftlichen Massnahmen benötigt auch das Kanzleimarketing vor allem vollständigen Rückhalt vom Management und einen Konsens der gesamten Mannschaft, dass man diese Massnahmen zum Wohle aller gemeinsam umsetzen will.

Besonders dieser dritte Punkt „gemeinsame Strategie und Überzeugung“ bereitet – anders als bei Wirtschafts- und Industrieunternehmen mit klaren Strukturen – Kanzleien am meisten Probleme.
Immer wieder treffen wir als Unternehmens- und Kanzleiberater auf ganz extrem ausgeprägte interne Machtgerangel, kanzlei-interne Politik und eine Mentalität von Einzelkämpfern und Individualisten, wo jeder nur macht, was ihm nützt. Das geplante Budget scheitert oft genug an Einzelinteressen. Innovation? Nein, das haben wir immer schon so gemacht! Auf deutsch es ist ein absolutes Chaos! Was nun?

Unsere erste Massnahme ist – oft zum ersten Mal in der Geschichte der Kanzlei – so etwas wie ein Gefühl von „wir“ , einen „Kanzleipatriotismus“ zu begründen. Nur so schafft man es letztlich eine echte „Marke“ einer selbstbewußten Kanzlei zu kreiren! Nur so schafft man die Grundlagen für Corporate Idendity und Teambuilding. Alle für einen – einer für alle!

So klappt es auch mit dem Kanzleimarketing. Gerne unterstützen wir Sie dabei, aus einer unrentablen Kanzlei ein modernes hochprofitables Unternehmen zu machen.

Ich freue mich über Ihren Anfragen!

Heinrich Hess / HGH Innovation GmbH Unternehmensberatung
http://www.hgh-innovation.com

Fotoquelle: Pixabay.com

Tags:, , , , , , , , , , , ,

Wie erkennt man eine Marktlücke?

Wie erkennt man eine Marktlücke?

Viele Unternehmer suchen nach einer sogenannten „Marktlücke“! Diese zu erkennen ist gar nicht so einfach! Denn schon oft wurde eine Idee als Marktlücke eingeschätzt und erwies sich später als Flop. Oft sind hier nur eigene subjektive Einschätzungen vorangegangen und es wurde weniger daraus geachtet, ob das die Zielgruppe auch wirklich haben möchte. Ganz ehrlich: Wenn das so einfach wäre gäbe es keine Lücken!

Dennoch gibt es einige Erfolgsrezepte für die Entdeckung von vielversprechenden Marktlücken:

1. Die erste Möglichkeit ist eine Veränderung in der Nachfrage:
Beispiel: Alle Leute wollen plötzlich in der Tankstelle nicht nur belegte Brötchen kaufen, sondern auch Pizza. Dann wäre es gut für den Tankstellenpächter, wenn er der Nachfrage nachkommt, Pizza anbietet und somit die Marktlücke erfolgreich nutzen kann.

2. Die zweite Möglichkeit beruht auf Veränderungen im Angebot oder der Technologie:
Ein Beispiel: Eine Firma, die bisher marktbeherrschend Flaschen produziert hat, schliesst. Hier können Mitbewerber investieren und die entstandene Marktlücke schließen.
Noch ein (nicht ganz ernst zu nehmendes) Beispiel: Sie entdecken, dass die Kombination von Klaviernoten, Smarties und Erbsen unsterblich macht 🙂  Natürlich melden Sie den Noten-Smartie-Erbsen Kompott sofort als Patent an und mit der tollen Aussicht verkauft sich dieses Produkt einfach wunderbar! In diesem Fall haben Sie also durch eine neue Technologie und eigener Prognose die Nachfrage aktiv gestaltet und so eine Marktlücke entstehen lassen, aber auch gleichzeitig wieder geschlossen.

3. Zum Dritten können auch externe Faktoren eine Marklücke eröffnen:
Wenn man sicher wüßte, dass Nordkorea bald die Grenzen dauerhaft öffnen würde und der Markt geöffnet wäre, wäre man gut beraten, wenn man sich mit Kartoffeln, Ziegen und Handys eindeckt und sie in Nordkorea weiterverkauft weil der lokale Markt durch die Neuerschließung eine einzige große Lücke wäre und es an allem fehlen würde.

4. Viertens kann auch eine Orientierung an bereits bestehenden guten Geschäftsideen mit dem Ziel der Optimierung eine gute Möglichkeit sein. Hier geht es vor allem darum zu ermitteln, was man an dieser Iden noch verfeinern oder verbessern könnte.

5. Mein fünfter Tipp ist, sich von anderen Ländern inspirieren zu lassen. Oft ist es so, dass viele gute Ideen erst Jahre später zu uns gelangen. Und genau hier liegt die Chance. Als eine Art Ideenhunter macht man sich auf die Suche nach gut umgesetzten Geschäftsideen im Ausland und findet so eventuell tolle Marktlücken, die man hierzulande gut umsetzen kann.

6. Die sechste Möglichkeit ist, bestehende Probleme aufzuspüren.  Tatsache ist, dass die meisten tollen Erfindungen und Geschäftsideen aufgrund von Problemen entstanden. Probleme sind immer ein starkes Motiv gewisse Dinge zu verbessern. Viele Erfinder sind durch eigene Probleme in neue Marktlücken vorgestossen.
Fazit: Wenn du Marktlücken entdecken willst, halte Deine Augen offen und trainiere Dein Gehirn immer wieder quer zu denken und immer neue Ideen aufzunehmen!

Wenn es um Erfolg im Leben geht, ist unsere HGH Innovation Facebookseite eine hervorragende Wahl, denn hier lernt man vom Erfolg der anderen Mitglieder. 

Bildquelle: www.pixabay.com

Tags:, , , ,

Die Marke „ICH“ im Internet

Wir sind als Unternehmensberater (HGH Innovation GmbH) immer häufiger mit einem Thema befasst, das es vor einigen Jahren praktisch noch gar nicht gab: Wir werden als Werbeagentur für die Marke ICH oder auf Neudeutsch „Personal Online Reputation Management“ (Was für ein schrecklich komplizierter Ausdruck!) tätig.

Worum geht es? Mitmenschen, die eigentlich ganz intelligent sind und sich normalerweise auch nicht schlecht darstellen, machen plötzlich alles falsch, wenn es um ihre Reputation „online“ geht, das heißt „Ihr guter Ruf“ in sozialen Medien sowie im Internet ganz allgemein.

Dabei kommt es zunehmend darauf an, sich auch online positiv von anderen zu unterscheiden. Abgesehen von den bekannten Problemen mit kritischen Fotos und unqualifizierten Aussagen in sozialen Netzwerken wie Facebook sind auch die Aussagen, die Personalberater auf diese Weise über eigene Ziele und Stärken erhalten fast nie kongruent. Vielmehr bekommt man häufig das Bild eines komischen Wirrkopfes ohne klare Perspektiven. Leider hat der Kandidat offensichtlich „Freunde“, die man selbst nicht mal mit der Zange anfassen würde.

Die Marke „ICH“ sorgfältig aufzubauen und zu pflegen, ist also ein sehr wichtiger Baustein für die eigene Karriere. Angestellte sollten auch wenn sie einen festen und guten Job haben gleichzeitig immer auch ihren persönlichen Vorteil suchen und sich entsprechend präsentieren und ein ansprechende Persönlichkeit von sich aufbauen.

Bei Fragen zu diesem spannenden Thema stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Verfügung!

In einem weiteren Beitrag geht es darum wie man auch „offline“, im Beruf und im Privatleben die Marke ICH erfolgreich aufbauen und pflegen kann.

Heinrich Hess

Geschäftsführer HGH Innovation GmbH – Unternehmensberatung in München

Quellen: Die Marke ICH ist spannendes Buch von Conrad Seidl und Werner Beutelmeyer, erschienen im Redline Wirtschaft Verlag ISBN 3-8323-1012-6 – Dies empfehlen wir sehr gerne!

Tags:, , , ,

Gefahren richtig einschätzen

caution-943376_960_720HGH Innovation GmbH Unternehmensberatung in München berät seit 10 Jahren erfolgreich Unternehmen des Mittelstands. Wenn es um Risikomanagement geht, sind viele Führungskräfte ziemlich schlecht aufgestellt. Sie versuchen, mit Analysemethoden die Zukunft vorhersagen zu können. Besser wäre es ihr Unternehmen auf zwar unwahrscheinliche aber extrem fatale Ereignisse vorzubereiten:

Risikomanagement nach Lehrbuchmethode funktioniert nicht. Das beste Beispiel hierfür war das Risikomanagementsystem der Banken, das dazu führte, die Risiken zu erhöhen, statt sie zu senken was zu der bekannten globalen Finanzkrise führte. So weit – so schlecht.

Der bessere Weg ist zu versuchen, die Auswirkungen von Ereignissen im voraus zu entschäfen. Hierbei gilt es, diese Fehler zu vermeiden:

1. Unwahrscheinliche Ereignisse voraussagen wollen.

Die Bilanz solcher Versuche ist erfahrungsgemäß sehr schlecht. Ausserdem vernachlässigen wir durch den Tunnelblick andere am Rande liegende Risiken. Versuchen Sie zu messen, inwiefern Ihr Unternehmen von Veränderungen des wirschaftlichen Umfelds betroffen sein. Welche Auswirkungen hätte ein Rückgang von Angebot oder Nachfrage? Würde es einen starken Anstieg des Warenbestandes überleben? Im Privatleben versuchen wir auf vielerlei Weise, die Auswirkungen extremer Ereignisse abzufedern. Wodurch? Durch Versicherungen aller Art! Wir versichern unsere Gesundheit, Autos und Häuser. Würde jemand ein Haus kaufen ohne sich vorher über die Kosten der Versicherung zu erkundigen? Wohl nicht. In der Wirtschaft hingegen betrachten die meisten Unternehmenslenker Versicherungen als optional. Besser wäre, dies nicht zu tun.

Quellennachweis: Anregungen zu diesem Beitrag sind einem Aufsatz von Nassim N. Taleb, Daniel G. Goldstein und Mark W. Spitznagel in Havard Business Manager entnommen.

Grafik: Pixabay.com

 

 

 

Tags:, , , ,