Testen mit Echtdaten – neue Lösung

Testen mit Echtdaten – neue Lösung

Testen mit Echtdaten

Fast alle Unternehmen kennen dieses Problem: Die Softwareentwicklung ist abgeschlossen. Nun sind verschiedene Tests erforderlich. Unabhängig von der Art der Software benötiogen die Entwickler hierfür möglichst realistische Daten. Das beste wären natürlich Echtdaten aber leider darf man diese aus Datenschutzgründen nicht nutzen. Testen mit Echtdaten braucht also eine neue Lösung.

Keine Zweckbindung gemäß DSGVO

Gemäß Art. 5. Abs.1 lit. b DSGVO darf man personenbezogene Daten ausschließlich zweckgebunden verarbeiten. Bei der Datenerhebung werden in der Regel andere Zwecke verfolgt, als die Daten für Testzwecke zu verwenden. Da die Daten nicht für Testzwecke erhoben wurden, bedeutet dies, dass Tests mit Echtdaten unzulässig sind. 

Testen mit Echtdaten – neue Lösung

Das polnische Unternehmen Soflab hat diese Lösung aufgrund von eigenen Erfahrungen im Bereich der Business Intelligence entwickelt. GALL bedeutet „Global Anonymisation Linked Loader“ und bietet eine überzeugende Lösung. Denn Dank der Anonymisierung sind die Daten sicher und bewahren gleichzeitig ihre Konsistenz. So ermöglicht GALL auch die Pseudonymisierung und eine gute Alternative zum Testen mit Echtdaten.

Die wichtigsten Vorteile von GALL

GALL bietet die Anonymisierung vertraulicher Daten bei Bedarf unter Wahrung ihrer Konsistenz. Dies ist eine neue Lösung für das Testen mit Echtdaten. Die Kunden lieben GALL, weil sie sehr sicher und einfach ist. Die GALL Software ist besonders schnell, so dass der Prozess der Anonymisierung sehr wenig Zeit beansprucht. Soflab GALL ist auch flexibel, denn der User kann sie durch ihre offene Architektur problemlos an die Systemumgebung Ihres Unternehmens anpassen. Unser QA Team bietet unseren Kunden kontinuierliche Unterstützung von Anfang bis Ende Viele weitere Informationen über Soflab GALL erhalten Sie auf der Soflab Webseite.

You must be logged in to post a comment