HGH Innovation Artikel auf Deutsch

Category Archives:HGH Innovation Artikel auf Deutsch

Japan is facing severe shortage of IT engineers

Japanese firms are solving the problem by adopting English.

According to NHK broadcast Japanese firms are sucessfully changing their strategy in order to cope with a dramatic shortage of IT engineers. They now welcome IT experts from abroad working both onsite and remote on important IT projects. Until now Japanese companies used to require foreign employees to speak fluent Japanese. Now its domestic staff speaks English in order to collaborate with external IT teams. Many Japanese Tech firms are now tackeling this challenge and introduce English as official language. According to company representatives this decision has had a great knock-on effect on their international business. A complete change of mindset in these companies is underway. It is not easy for the employees to change from Japanese to English, therefore the companies are offering additional free english lessons during working hours. Meanwhile the switch from Japanese to English has become the key to success.

Solution for Germany and other European countries

Similar to Japan, Germany is facing the exact same problem. According to Bitkom, the German IT association, German companies are confronted with a shortage of about 137.000 IT experts which is a new record high. The other similarity to Japan is that German IT companies are typically requiring foreign IT specialists to speak German fluently. This „mission impossible“ is resulting in the high shortage of skilled IT experts. Other than in Japan German companies do not seem to take appropriate measures. Although they have to wait on average 7 months to find a local candidate they still continue to engage 3, 4, 5 or more headhunters parallelly – without success. It is no surprise that companies who switch their company language to English are by far more successful than their competitors. Big cooperations like Airbus have have paved the way and switched to English long time ago.

Qualified Oursourcing can be the solution

It is a fact that the current shortage of skilled workers is becoming main obstacle to the digital transformation. Cloud, Analytics & Digital are core of any transformation and finding right skill people in these areas is a nightmare. Software product companies & Enterprise are looking for SaaSifying their solutions, and developing digital & analytical solution leveraging cutting edge technology and programming. While immigration is a probable solution, I feel a right blend of Offshore Delivery Model and Local Business Relationship & Account Management is a solution to immediate problem. We are Pratham Software GmbH and we are present in Munich with global offices in 5 countries and a state of art delivery center in India.

For more information please contact: Heinrich Hess, Director Business Development Pratham Software GmbH, email: heinrich.hess@thepsi.com (Tel: +49 1717674744)

Der Mangel an IT Fachkräften so hoch wie nie

Offshore + lokales Business Relationship

Ist es ein Mangel an Menschen oder an Fähigkeiten?

Der aktuelle Bitkom-Bericht zeigt einen Mangel an IT-Fachkräften im Bereich von 100k-200k. Im Vergleich zum letzten Jahr ist er damit noch weiter dramatisch angestiegen. Damit ist der Mangel an IT Fachkräften so hoch wie nie. Ist es ein Mangel an Menschen oder ein Mangel an Fähigkeiten? Der Artikel spricht auch davon, dass Fachkräfte zum Haupthindernis für die digitale Transformation werden. Cloud, Analytik und Digitaltechnik sind das Herzstück jeder Transformation und die Suche nach den richtigen Fachkräften in diesen Bereichen ist ein Alptraum. Software-Produktfirmen und Unternehmen suchen nach SaaS-Lösungen und entwickeln digitale und analytische Lösungen, die modernste Technologien und Programmierung nutzen.

Kernaussagen des Bitcom Berichts

Berlin, 16. November 2022 – Der Mangel an IT-Fachkräften hat sich verschärft – trotz der schwierigen konjunkturellen Lage, weiterer Krisen und der Verwerfungen, die von dem russischen Angriffskrieg in der Ukraine ausgehen. Derzeit fehlen in Deutschlands Unternehmen 137.000 IT-Expertinnen und -Experten quer durch alle Branchen. Damit liegt die Zahl sogar über dem Vor-Corona-Jahr 2019 mit 124.000 unbesetzten Stellen. Die Corona-Pandemie hatte den Fachkräftemangel in den Jahren 2020 und 2021 leicht abgemildert. 2020 waren 86.000 Stellen für IT-Fachkräfte offen, vor einem Jahr 96.000. Das sind Ergebnisse der neuen Bitkom-Studie zum Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte, für die 854 Unternehmen aus allen Branchen repräsentativ befragt wurden. „Der demographische Wandel führt dazu, dass signifikant weniger junge Menschen mit IT-Qualifikationen auf den Arbeitsmarkt kommen und zugleich scheiden mehr Ältere aus einschlägigen Berufen aus. Der Fachkräftemangel entwickelt sich zum Haupthindernis bei der digitalen Transformation.“ -weiterlesen-

Welches ist die beste Lösung bei Fachkräftemangel für mein Unternehmen?

Während Immigration eine wahrscheinliche Lösung ist, denke ich, dass eine richtige Mischung aus Offshore Delivery Model und lokalem Business Relationship & Account Management eine Lösung für das unmittelbare Problem ist. Wir – Pratham Software GmbH sind seit vielen Jahren in München und mit globalen Büros in 5 Ländern und einem hochmodernen Lieferzentrum in Indien vertreten. Deshalb sind wir bei unseren Deutschen Kunden erste Wahl als Offshore-Entwicklungspartner.

Wir fangen zusammen mit einem kleinen Projekt an…

Wir können Ihnen helfen, klein anzufangen und die Partnerschaft zu erweitern. Schritt für Schritt und ohne Risiko können wir Ihr strategischer Offshore-Entwicklungspartner werden. Lassen Sie uns sprechen. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich, um die beste Lösung für Sie zu finden.

Tags:, , , , , , , , ,

IT Fachkräftemangel wird immer größer

Die Zahl der offenen IT Jobs in Deutschland steigt auf über 96.000

Wie die Bitkom Anfang 2022 in ihrer Studie zum Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte feststellte, wird der IT Fachkräftemangel in Deutschland immer größer. Für die Digitalisierung der Wirtschaft in Deutschland fehlt immer mehr Personal. Branchenübergreifend ist die Zahl freier Stellen für IT-Fachkräfte 2021 auf 96.000 gestiegen. Das sind 12 Prozent mehr als im Vorjahr, als quer durch alle Branchen 86.000 Jobs unbesetzt blieben. Grundlage ist eine repräsentative Befragung von mehr als 850 Unternehmen aller Branchen. Seit Ersterhebung 2011 war die Anzahl vakanter Jobs nur einmal höher: im Vor-Corona-Jahr 2019 mit 124.000. Für Ende 2021 konstatieren zwei Drittel der Unternehmen (65 Prozent) einen Mangel an IT-Fachkräften. Ebenso viele (66 Prozent) erwarten, dass sich der IT-Fachkräftemangel in Zukunft weiter verschärfen wird. „Digitalisierung ist die Antwort auf Pandemie, Standortwettbewerb und Klimakrise, aber es fehlt an Expertinnen und Experten, um die Digitalisierung zu gestalten und zu treiben. Der IT-Fachkräftemangel trifft im Übrigen nicht nur die Wirtschaft, sondern auch den Staat, der bei der Besetzung von IT-Jobs oft das Nachsehen hat“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg. „Die angespannte Situation auf dem IT-Arbeitsmarkt bremst die Digitalisierung. In Corona-Zeiten ist überall spürbar geworden, dass wir an Tempo zulegen müssen. Umso ernüchternder ist es, dass dafür an vielen Stellen Fachkräfte und Know-how fehlen.“ Um dem Fachkräftemangel zu begegnen, fordert der Bitkom ergänzend zu einer besseren Aus- und Weiterbildung die Stärkung von Frauen in der IT und die Förderung qualifizierter Zuwanderung.

Programmierer und IT-Administratorinnen am stärksten gesucht

Software-Spezialistinnen und -Spezialisten sind mit Abstand am gefragtesten. Vier von zehn Unternehmen (41 Prozent) mit vakanten IT-Jobs suchen Software-Entwicklerinnen beziehungsweise Software-Architekten. Dahinter folgen IT-Projektmanagerinnen beziehungsweiser IT-Projektkoordinatoren, die von jedem sechsten Unternehmen (18 Prozent) mit freien IT-Stellen gesucht werden. 13 Prozent suchen IT-Anwendungsbetreuerinnen beziehungsweise IT-Administratoren, 7 Prozent Data Scientists beziehungsweise Big Data Experts. In jeweils 4 Prozent dieser Unternehmen sind Stellen für Datenschutz-Profis mit IT-Qualifikation sowie IT-Sicherheitsexpertinnen und -experten vakant. Berg: „Der sich verschärfende Mangel an IT-Spezialistinnen und -Spezialisten wächst sich zu einer ganz realen Bedrohung für Deutschlands große Transformationsaufgaben aus. Das Thema digitale Bildung gehört ganz oben auf die Prioritätenliste der neuen Bundesregierung.“

Quellenangabe

Adél Holdampf-Wendel
Bereichsleiterin Arbeitsrecht und Arbeit 4.0
Bitkom e.V.
LINK

Digitale Disruption – wie geht man damit um?

Definition der digitalen Disruption

Digitale Disruption oder englisch „digital disruption“ bedeutet: die Ablösung vorhandener Möglichkeiten durch digitale Neuerungen. „Disruption“ = Störung, Bruch oder Riss. Somit kann digital disruption auch als digitaler Umbruch übersetzt werden. Als Folge der digitalen Disruption werden Verhaltensmuster, Konsumverhalten und Denkweisen in einer Kultur, einem Markt und in Unternehmen durch die digitalen Möglichkeiten und Fähigkeiten verändert.

Welche Arten der digitalen Disruption gibt es?

Der Kunde will immer nur eins: mit weniger Mitteln mehr Leistung erzielen!

Samuel Brothers, Commercial Executive bei Microsoft, hat bereits 2017 die drei wichtigsten Arten digitaler Disruption beschrieben (https://www.linkedin.com/pulse/what-digital-disruption-3-types-you-need-know-samuel-brothers).

Die 3 Arten der Disruption, die Sie kennen sollten:

Uberisierung

Veränderung der Art und Weise, wie Käufer und Verkäufer miteinander in Verbindung treten und versuchen, die Effizienz bei der Nutzung von Vermögenswerten, Märkten und Fähigkeiten zu steigern. Uber ist mehr als ein Unternehmen, es ist ein Konzept.

Servicisierung

Wenn das Produkt zu einer Dienstleistung wird, entweder durch Verbindung des Produkts mit Software oder durch Umwandlung des Produkts in eine Dienstleistung.

Amazonisierung

Der Vertriebsweg wird anders strukturiert oder bestimmte Schritte werden ganz abgeschafft. Der Schwerpunkt liegt darauf, den Kanal effektiver und effizienter zu gestalten, die Kosten zu senken und den Komfort für die Kunden zu erhöhen.

Digitale Disruption – ist auch Ihr Unternehmen davon betroffen?

Digitale Disruption vorherzusagen, zu nutzen oder in bestehende Prozesse einzubinden, ist unser täglicher Beratungsalltag bei HGH Innovation GmbH. Täglich entstehen durch die Digitalisierung völlig neue Geschäftsmodelle. Etablierte Unternehmen können oft nicht schnell genug reagieren und werden von Start-ups vom Markt gefegt.
Oft unterschätzen unsere Kunden als etablierte Unternehmen die Risiken der Digitalisierung. „Wir sind schon so lange erfolgreich auf dem Markt, was soll uns schon passieren?“ hören wir immer wieder. Dabei finden diese Prozesse oft sehr schnell statt und können in kurzer Zeit zum Zusammenbruch des Unternehmens führen.

Was kann man gegen die Gefahren der digitale Disruption tun?

Wagen Sie für eine Digitalisierung Ihres Geschäftsmodells besser radikale Neuerungen, statt nur Bestehendes weiterzuentwickeln.
In unserer Beratungspraxis hat sich als hilfreich erwiesen ein Brainstorming durchzuführen mit der Kernfrage: „Was könnte unser jetziges Geschäftsmodell völlig zerstören?“
Aus den Antworten auf diese Frage entwickeln wir neue Modelle oder Prototypen und gehen damit so schnell wie möglich auf dem Markt, um das Kundenfeedback sofort mit in die Weiterentwicklung einzubeziehen.
Es gibt noch viele Dinge mehr, die bei der Umsetzung zu beachten sind. So stehen wir mit einem motivierten Team der besten externen Softwareentwickler bereit, auch Ihre Softwarestruktur mit unserer Nearshoring Softwareentwicklung auf den neuesten Stand zu bringen und mit Apps, Augmented Reality und begeisternden Benutzeroberflächen zu revolutionieren. Eines steht fest: vor digitaler Zerstörung ist kaum ein Unternehmen sicher. Ein unverbindliches Gespräch mit uns lohnt sich bestimmt!

Selbst von der digitalen Disruption profitieren!

Wie profitieren Sie von der digitalen Disruption? Indem Sie selbst ein Teil davon werden! Sie nutzen die modernen Möglichkeiten der Innovation und werden so nachhaltig erfolgreich. Durch Optimierung Ihrer Prozesse und der Eroberung neuer Märkte erreichen Sie Ihre Ziele. Entscheidend ist oft, dass Sie schnellstens Ihre Softwareentwicklung auf den neuesten Stand bringen! Die Softwareexperten von HGH Innovation GmbH bringen den Durchbruch. Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Projekte!

Heinrich Hess
Geschäftsführer HGH Innovation GmbH, München (Hotline 0171 7674744)

Fotos: Public Domain über Pixabay.com

Tags:, , , , , , , , ,

Advantages of NoSQL database

Going NoSQL

Sharing great solutions and tips and tricks

We are pleased to share on a regular basis great solutions as well as tips and tricks from the developers of our partner Pratham Software GmbH in Munich. Many thanks to Sandeep Mathur, Stefan Stoeckert and Michael Seydel! Today we are sharing some of the key aspects of moving to NoSQL from a data modelling and right-usage perspective. NoSQL database offer great power to developers and organizations. Thank you very much for these insights Anurag Setia!

Going NoSQL

NoSQL database offer great power to developers and organizations in form of fluidity of data definition and data structure. However like any other transition, moving from relational databases to NoSQL also requires a mindset shift and if you do not stop thinking relational, you may land in more problems than the one you are trying to solve by using NoSQL. This post tries to provide some pointers to catalyze such transition.

What’s different?

No more design before use

The default way of designing data models in relational world is by thinking about how you will store all of your application entities. This involves identifying all of its attributes with a full definition of the type & size, their relationships to other entities and some more. Once designed, it does not change often – almost never on the fly. In the NoSQL world, this constraint is lifted. Absolutely nothing needs to be defined ahead of time and you can add a new field for a data entity on-the-fly or store multiple type of data into the same field like its nobody’s business or an entirely new entity altogether.

Support for complex data types

Relational databases only support tabular data however NoSQL has no such limitation and allows you to design or store complex data structures with the same entity. This also includes the ability to store an array within the record. This provides a lot power to design entities and relationship however you need – both in terms of depth and structure, without spanning it across a number of tables with a bunch of foreign key relationships.

No referential integrity

NoSQL databases do not manage relationships between entitities i.e. no foreign keys, no constraints.

What does this mean?

This may sound very liberating however, this only takes data structure out of the equation so you can focus only on decisions around consumption i.e. identify your entities in the applications considering how they are accessed.

Relationships & embedding

A key aspect of this is to take decisions around how relationships are realized. Because NoSQL databases do not manage relationships between entitities therefore they do not support JOINs.

Because NoSQL allows storing arrays of data within a record, any 1-n relationships from relational world is also realizable within the same entity in NoSQL world i.e. Embedding. However, its not a thumb rule to embed child entities into parent entities and multiple aspects of this de-normalization need to be considered, mostly around consumption –

  • 1-1 and 1-n relationships are suitable for embedding but not n-n
  • Will the entities be fetched together often? High cohesion means good for embedding
  • Will the child entities be changed independant of the parent entity often? You are better of separating them if that is the case
  • What is the number of child entities per parent? Embedding is only suitable when this is reasonably low

When not embedding and storing entities in different collections, you can still have attributes that carry reference to the document of another collection however, these are essentially soft links and there is no referential integrity provided by the NoSQL database.

In case of n-n relationships, you may hold a reference attribute in both entities to allow navigation in both directions or implement an highly de-nomralized approach where data is embedded as well as stored separately. In a way, it’s cleaner than the join tables we need in relational databases for this purpose. This will be based on the consumption pattern again.

Storing multiple entities together

Different entities which are not related directly but are usually required together – may share some of the attributes can also be stored together, without embedding, by introducing an attribute that tells them apart allow them to be fetched separately or together.

This is very relevant for entities which are different classes or type of the same entity e.g. a bank can store saving accounts and credit cards in the same customer_accounts collection for an Online Internet Banking portal where some of the attributes can be common and others can be different and a Type attribute can carry the information whether a specific document is a Credit card or a Savings account.

Changing schema

Because there was no need to define the structure or attributes of an entities, it is inferred from the data that has been inserted/created. This also means that if you want to change it later – say specify a type to an attribute, its essentially re-writing the whole collection into a new one. so changes are expensive.

Data integrity & data consistency

NoSQL database do not provide ACID transactions and the focus is on scaleablity more than data integrity. Not that data integrity is altogether ignored, its just that it takes a back seat in form of eventual consistency and priority of the system is to perform and scale and let the distribution engines ensure that EVENTUALLY the data is consistent all across. Therefore it may not be suitable for all kind of systems and all type of data in a system. Systems which require realtime data consistency e.g. financial transactions should continue to store data in relational database for such data.

For applications using NoSQL database, it also means that the applications need to account for data inconsistency as well as lack of referential integrity.

These were some of the key aspects of moving to NoSQL from a data modelling and right-usage perspective. There is an operational aspect to this too as NoSQL database bring about a new paradigm of data distribution which in itself requires focus which has not been touched up on this one. For another time. This article has been written By: Anurag Setia. For more information please contact us anytime. We will be pleased to support your project.

Heinrich Hess, Managing Director HGH Innovation GmbH

Tel: +491717674744 Email: hhess@hgh-innovation.com

The right salesforce implementation partner:

We are pleased to share tips and tricks from the experts of our partner Pratham Software GmbH. Among others PSI has a team of very experienced Salesforce Consultants.
It is crucial for your business to choose the right salesforce implementation partner as much as deciding to implement salesforce development in the first place. Therefore, salesforce implementation implies a significant increase in various business metrics like customer satisfaction and employee productivity.
However, it is equally important to understand that every business is different and requires a different approach to implementing salesforce. Because picking the right salesforce implementation partner is not as easy as randomly picking a chit out of the bowl. That partner needs to understand the company’s needs and deliver the tasks on time and by professionals. Which are the 6 most important criterias to chose the right salesforce implementation partner?

1. TRACK RECORD of Salesforce implementation partner

Because it is essential to look at the implementation partner’s track record with similar companies and tasks, ask them to tell you about similar projects and case studies they have done and how successful they have been. If they can be provided, customer references can prove to be a huge asset when it comes to your arsenal of decision-making.

Salesforce Implementation Services

2. INDUSTRY EXPERTISE of Salesforce implementation partner

Looking at employees’ technical skills such as certifications and previous projects, it is equally important to pay attention to the firm’s expertise in these services. There is a relationship of direct dependence regarding the quality of the service and the number of similar deployments the firm has undertaken. This metric is indispensable while making one’s decision.

3. POST-DELIVERY TRAINING

Asking the provider about how they can train admins/users to Salesforce to efficiently operate Salesforce-based software and enhance their productivity. These dynamic solutions are as good as their user, which is why this step becomes essential.

4. DATA MIGRATION CAPABILITY

One of the key components of deploying Salesforce in your companies is the capability of the service provider to migrate your data. The importance of data can not be overstated, and therefore a seamless data migration is non-negotiable. Minimizing downtime and data loss is imperative to this process.

5. CUSTOMIZATION FLEXIBILITY

One priority for someone looking for a Salesforce implementation partner needs to be the customization flexibility that the partner will provide. It is essential for there to be customized Salesforce solutions for your business that must be deployed after profoundly understanding the complexity of your business and being given an option to configure and customize even the default features of Salesforce with more straightforward tools.

6. BUDGET

Last but not the least, the budget, because it is important to define your budget and discuss it transparently with your partner. This ensures the prevention of any future monetary complications and pushes your partner to optimize their resources within the budget. Implementation costs are decided primarily by the project scope and complexity, so be sure to align your budget with your vision.

Why Pratham Software Is Your Ideal Salesforce Implementation Partner ?

Pratham Software has several years of experience in the field of Salesforce implementation. Our top-notch developers are skilled in finishing the best in-store Salesforce implementation service for any business application, from manufacturing and finance to healthcare and hospitality. We focus on the tasks related to configuration, customization, integration, and support with our services.

You can come in with exact requirements, and we from HGH Innovation GmbH an our partner Pratham Software will keep the promise of transforming and elevating your business via the automation of the most complex business processes.

Captcha enabled automated testing

We are all familiar with CAPTCHA — acronym for “Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart”. A CAPTCHA test is designed to determine if an online user is really a human and not a bot. Through Captcha, the user is asked to perform a certain task, such as enter the text written in the image or click on the images from a set of different images that match the required criteria. CAPTCHA helps protect you from spam and password decryption by asking you to complete a simple test that proves you are human and not a computer trying to break into a password protected account.

However, for web applications with Captcha enabled, automated testing is a challenge as the step involving filling out the Captcha will become a hindrance in the test scenario. Thus, it is essential to efficiently handle Captcha in test automation to ensure that tests run seamlessly without any bottlenecks.

To overcome this, our PSI developers have integrated a captcha resolution service – Death By Captcha in our test automation using Selenium.

Here is our solution for Captcha enabled automated testing!

https://www.thepsi.com/integrating-death-by-captcha-to-automate-testing-of-web-pages-with-captcha/

Salesforce Exchange Apps und PSI

PSI – Partner für Installation von Salesforce Exchange Apps

Der Weg zum Erfolg

Berichten zufolge benutzen mehr als die Hälfte der Fortune-100 Unternehmen eine oder mehrere Salesforce Exchange Apps, um mit ihren Kunden in Verbindung zu treten. Salesforce Exchange Apps und PSI sind eine perfekte Kombination. PSI Pratham Software GmbH bietet: perfekte Konfiguration, Integration, Anpassung, maximalen Nutzen.

Und das ist nur die Spitze des Eisbergs! AppExchange ist eine Schatzkammer sozialer, mobiler und mit der Cloud verbundener Apps, die Unternehmen für messbare langfristige Vorteile nutzen können. Dies ist aber leider kein Selbstläufer, sondern benötigt Erfahrung und Know-How. Partner wie Pratham Software GmbH in München sorgen für perfekte Konfiguration, Integration und Anpassung sowie maximalen Nutzen aus Salesforce Exchange Apps. Wir helfen Unternehmen bei der Erstellung von Apps, die Ihre Verkaufsstrategien auf ein neues Niveau heben. Unsere Dienstleistungen umfassen die Konfiguration, Integration und Anpassungen der Salesforce Exchange Apps. Damit stellen sie sicher, dass die Salesforce Benutzer den maximalen Nutzen aus Ihren Salesforce Anwendungen ziehen können. Von der Unterstützung bei der Suche nach den passenden Apps auf Appexchange bis hin zur Erstellung vollständig angegpasster Lösungen – SPI macht Ihre Salesforce Anwendung reibungslos und verbessert die Produktivität!

Welches sind die 7 unverzichtbaren AppExchange Apps?

LinkPoint Connect

LinkPoint Connect ist eine der führenden Apps für die Integration von Microsoft Outlook mit Salesforce. Es erleichtert Benutzern die Verwendung des Seitenbereichs in Outlook, mit dem sie Salesforce-Daten anzeigen und sogar neue Datensätze erstellen können, ohne die Plattform zu verlassen. Außerdem bietet es auch die Möglichkeit, Kontakte, Kalender und Aufgaben zu synchronisieren.

Cirrus Insights

Cirrus Insights ist ein großartiges Tool für die Interaktion mit Salesforce im Posteingang. Sie können dies mit vielen der führenden E-Mail-Anbieter verwenden und E-Mails und Kalender synchronisieren und Salesforce-Daten in Ihrem Posteingang anzeigen. Das Tool ist vorteilhaft für den Innendienst, wo ein großer Teil des Tages im Posteingang verbracht wird.

Dial Source (jetzt Conquer!)

Dials Source (jetzt Conquer) ist eine hervorragende Telefonielösung, die mit mehreren Dialer-Modi, einer Mischung aus eingehenden und ausgehenen Aurufen und robusten Analysen ausgestattet ist. Am wichtigsten ist die App für die Verkaufsabteilung, da sie es ermöglicht, beliebig viele Verkaufsgespräche einzurichten.

Conga Composer

Eine weitere nützliche App für Salesforce ist Conga Composer. Mit dieser App können Sie Dokumente, Tabellenkalkulationen, PowerPoint-Präsentationen , PDFs und mehr erstellen. Die App kann auch für Rechnungen, Angebote, Verträge sowie Präsentationsdecks verwendet werden.

Fonteva Events

Diese App schafft es vor allem wegen ihre enormen Nutzens auf diese Liste. Fonteva Events hilft bei der Online-Registrierung, Agenden, Planung der Logistik und mehr. Es wird von Salesforce unterstützt und lässt sich nahtlos in Ihren Veranstaltungsbetrieb integrieren.

FF-Secure Cloud Protection

FF-Secure Cloud Protection ist ein innovatives Analyse- und Antivirus-Tool. FF-sichere Cloud ist perfekt für Unternehmen, die HIPPA, GDPR, PCI usw. einhalten müssen.

MapAnything

MapAnything ist ein Geolocation-Tool, das Ihnen helfen kann, die Geovisualisierung von Salesforce-Daten zu kartieren und auf diese Weise das Gebietsmanagement zu optimieren. Es hilft deshalb, Produktivität und Umsatz zu steigern. Außerdem können die Benutzer mit dieser App optimale Zeitpläne erstellen, Routen abbilden und den Standort von Vermögenswerten, Maschinen oder Fahrzeugen anzeigen.

Resumé

Dies sind also die Top 7 Apps in AppExchange, die für den Einsatz in Ihrem Unternehmen infrage kommen. Abhängig von den Anforderungen Ihres Unternehmens benötigen Sie möglicherweise weitere Apps und bestimme Salesforce Implementierungsservices. Um das beste Ergebnis zu erhalten, können Sie sich gerne an Pratham Software GmbH in München wenden, Ihr Partner für Installation von Salesforce Exchange Apps. Wir gehören mit unserem Stammsitz in Indien zu den führenden Dienstleistern für diese Aufgabe und können weltweit Erfolge nachweisen. Unsere Erstberatung ist immer kostenlos. Als Zusatzservice bieten wir Ihnen an, alle Ihre Anwendungen auf den Prüfstand zu stellen und einen Zustandsbericht Ihrer Salesforce App zu erstellen. Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit für weitere Informationen. HGH Innovation GmbH ist Vertriebspartner von Pratham Software GmbH in München. München ist einer der wichtigsten Hubs in Deutschland für die Softwareindustrie. HGH Innovation unterstützt die Aktion der IHK München Pack ma’s digital.

PSI-Ihr Salesforce Implementation Partner

Tags:, , , , , , , , , , ,

SAP Entwickler und SAP Berater

Viele unserer Klienten suchen dringend SAP Entwickler und SAP Berater. Diese sind auf dem Deutschen Markt rar und schon seit langer Zeit besonders schwer zu finden. In den folgenden Bereichen haben wir möglicherweise die SAP Entwickler und SAP Berate, die Sie suchen:

Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach SAP Entwicklern und Beratern der folgenden Module:

ABAP ist eine proprietäre Programmiersprache, die für die Programmierung von Anwendungen im SAP-Kontext entwickelt wurde und in Grundzügen Ähnlichkeit zur Programmiersprache COBOL aufweist.

SAP BW ist ein Business-Intelligence-Paket von SAP und ermöglicht umfangreiche Auswertungen und Reports auf Basis von unterschiedlichsten Unternehmensdaten.

SRM Mit dem Supplier Relationship Management (SRM) von SAP realisieren viele Unternehmen ihr Beschaffungs- und Lieferantenmanagement.

ARIBA Lieferanten können mit dem Ariba-Netzwerk ihre Kunden dabei unterstützen, die Digitalisierung ihrer Beschaffung voranzutreiben. Weiterhin erlaubt es ihnen die Plattform, neue Kunden zu gewinnen, Umsätze zu steigern und den Cashflow zu verbessern.

MDG Die Lösung SAP Master Data Governance (SAP MDG) hilft Unternehmen mit definierten und automatisierten Workflows dabei, Stammdaten an einer zentralen Stelle zu validieren, zu erfassen, zu konsolidieren und zu verteilen.

BO BusinessObjects (SAP BO, auch historisch BOBJ) ist eine Reporting und Analytics Business Intelligence (BI)-Plattform für Geschäftskunden.

BPC Die Anwendung SAP Business Planning and Consolidation (SAP BPC) umfasst Funktionen für Planung, Budgetierung, Prognosen und Finanzkonsolidierung

Auf Anfrage übersenden wir Ihnen gerne Profile von SAP Entwicklern und SAP Beratern für oben genannte Module.

IHK-Initiative Pack ma’s digital

Wir unterstützen die IHK-Initiative Pack ma’s digital, um der Wirtschaft in Oberbayern bei der Digitalisierung weiter zu helfen und die Zukunft des Standorts zu sichern.

Alle Einzelheiten zur IHK-Initiative Pack ma’s digital erfahren Sie auf der Webseite der IHK. Wir von HGH Innovation GmbH stehen Ihnen für Auskünfte jeder Art bezüglich der Gestaltung Ihrer digitalen Zukunft zur Verfügung. Diese Vorgespräche sind für Sie komplett kostenlos und unverbindlich. Auch bei der Nutzung unserer Softwareentwickler gehen Sie kein Risiko ein. Sie wählen Ihr Entwicklerteam selbst aus und testen es auf Herz und Nieren bevor Sie die nächsten Schritte tun. Unsere Mitarbeiter werden nur netto nach Anzahl der geleisteten Stunden bezahlt, ohne Ausfallzeiten wegen Krankheit, Urlaub o.ä. Dies ist unser Problem, nicht Ihres. Wir unterstützen Sie bei der Vertragsgestaltung mit unseren Partnern und stehen Ihnen als Key Account Betreuer stets zur Verfügung.

Sie erreichen uns stets in unserem Münchner Büro unter Tel: 089 2008 7181 oder per E-Mail : info@hgh-innovation.com.

Ihr Heinrich Hess

Geschäftsführer HGH Innovation GmbH, München

5 Tipps für die beste IT Strategie

1. Langfristige Partnerschaften mit IT Dienstleistern

5 Tipps für die beste IT Strategie empfiehlt HGH Innovation GmbH, der Outsourcing Experte in München. Langfristige Partnerschaften mit IT Dienstleistern sind dabei das wichtigste Element.

Hilfe, es fehlen IT Spezialisten! Dies ist fast überall in Deutschland so. Was tun? Die gängige Praxis vieler Unternehmen ist immer noch, Personalberatungen mit der Suche nach einzelnen Entwicklern zu beauftragen. Dies geschieht meist kurzfristig bei Bedarf. Dies sind laut ITC Report die Gründe für das Oursourcing:

Hauptgründe für Outsourcing gemäß ITC Report

Die Suche führt jedoch meistens nicht zum gewünschten Erfolg, denn der Markt ist leergefegt. Viele Kandidaten sind nicht qualifiziert, zu teuer oder nicht schnell genug verfügbar. Besonders schwierig ist die Situation in weniger attraktiven Städten, weil kaum jemand dorthin will. Doch was ist die Lösung? Die großen Unternehmen machen es vor, indem sie sich durch langfristige Partnerschaften mit IT Dienstleistern zusammenschließen. Auf diese Weise sind sie für alle IT Projekte immer bestens aufgestellt. Die Partner-Unternehmen haben ihren Sitz meistens in Osteuropa oder in Indien. Sie bieten neben der Verfügbarkeit erstklassiger Experten auch noch einen Preisvorteil.

2. Der Einstieg in eine enge Zusammenarbeit – der Rahmenvertrag

Welches ist das beste Geschäftsmodell? Hier kommt es auf den Einzelfall an. Die gängigste Form ist der Abschluß eines Rahmenvertrages. Rechtlich ist dies meistens ein Dienstvertrag. Dieser Vertrag ist gewissermassen der Einstieg in eine engere Zusammenarbeit. Auch wenn zunächst nur ein kleines Team benötigt wird, ist der Rahmenvertrag eine perfekte Basis. Er regelt die Organisation von Interviews und Tests, die Stundensätze remote oder vor Ort und die Länge des Einsatzes. Weiterhin Probezeiten, Konditionen für die Erweiterung des Teams, Geheimhaltungsvereinbarung, Protokollierung der Tätigkeiten, Organisation der agilen Zusammenarbeit und vieles mehr. Der größte Vorteil ist die Flexibilität, denn immer steht ein großes Team im Hintergrund, das sofort für Ersatz sorgt, wenn einmal ein Mitarbeiter ausfallen sollte. Die Preise sind netto ohne Sozialleistungen oder Krankenversicherung. Der Auftraggeber zahlt stets nur die geleisteten Stunden, denn die Mitarbeiter *innen sind bei Ihrem Arbeitgeber versichert. Daher sind diese Kosten bereits in den Stundensätzen enthalten.

3. Ein eigenes Team im Ausland

Vielen großen Unternehmen reicht dies nicht aus und sie suchen nach Wegen, „eigene“ Mitarbeiter zu integrieren. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Langfristig eigenes Know-How zu entwickeln und zu schützen steht oft im Vordergrund. Oft werden auch verstärkt vor Ort Einsätze benötigt oder bewährte Entwicklungsteam sollen übernommen werden. Auch in diesem Fall geht man diesen Weg meistens Schritt für Schritt und aus einem kleinen Nearshoringvertrag entwickelt sich im Laufe der Zeit eine immer engere Beziehung. Manche Unternehmen erwerben Anteile am Dienstleister, andere kaufen ihn zu 100%.

4. Erfahrung aus der Praxis

Wir von HGH Innovation GmbH haben im Laufe der letzten Jahre sehr viele Unternehmen beim Prozess der Suche nach dem passenden Softwarepartner begleitet. Durch unsere 20-jährige Spezialisierung auf Nearshoring Partnerschaften und die Vermittlung der besten Softwareexperten an Unternehmen im Raum DACH können wir Ihnen eine große Auswahl seriöser Partnerunternehmen bieten. Jedes dieser Unternehmen hat Stärken und auch Schwächen und wir helfen Ihnen gerne bei der Vorauswahl. Wir empfehlen, mit einem kleinen Projekt zu starten und erst einmal Erfahrungen in der täglichen Zusammenarbeit zu sammeln. Besonders wichtig sind auch Besuche vor Ort, um die neuen Teammitglieder persönlich kennenzulernen, denn keine Webkonferenz kann den persönlichen Kontakt ersetzen. Überhaupt scheitern von uns begleitete Projekte fast nie. Wenn Projekte fehlgeschlagen sind, lag es an der mangelnden Führung und Integration von externen Teams, denn diese müssen noch mehr als eigene Mitarbeiter praktisch täglich eingebunden werden.

5. Vorteile von langfristigen Partnerschaften mit IT Dienstleistern

Alle unsere Kunden, die langfristige Partnerschaften mit externen IT Dienstleistern eingegangen sind, profitieren in hohem Masse davon.

Das Bild zeigt mehrere Mitarbeiter, die an einem Schreibtisch zusammenarbeiten.
Tägliche Zusammenarbeit, remote und agil mit IT Dienstleistern

Bei allen haben sich Umsatz und Gewinn erhöht. Die neuen IT Partner erlauben, mehr Projekte in kürzerer Zeit abzuschließen. Es ist so auch möglich, Projekte anzunehmen, die man früher preislich gar nicht darstellen konnte. Mehr als die Hälfte unserer Kunden erkennt eine deutliche Erweiterung des technischen Know-Hows und Tech Stacks durch die Partner. Eigene Inhouse Mitarbeiter können zunehmend strategisch eingesetzt werden. Die Herausforderung, mit den neuen Mitarbeitern in Englisch zu kommunizieren, hat insgesamt einen sehr positiven Effekt auf die „Internationalisierung“ des Unternehmens. Es weitet den Blick über die Grenzen hinaus. Schliesslich ist es vermessen, zu glauben, dass deutsche Softwareentwickler besser seien als der Rest der Welt! :-). Gerne stehen wir für ein völlig unverbindliches und kostenloses Gespräch zur Verfügung!

Tags:, , ,

IT Experten für künstliche Intelligenz gesucht!

Künstliche Intelligenz als Jobmotor
Die Suche nach Experten für künstliche Intelligenz hat einen immer größeren Anteil

Künstliche Intelligenz schafft jeden Monat tausende neue Jobs.

Seit Jahren besteht eine große Knappheit an Software Entwicklern in Deutschland. Zurzeit werden vor allem IT Experten für künstliche Intelligenz (KI) gesucht.

Nach Berechnungen von Indeed, einer Suchmaschine für Stellenangebote, entstehen für Künstliche Intelligenz jeden Monat über 7000 neue Jobs.

Bemerkenswert ist, dass Datenanalysen per Algorithmus nun nicht mehr nur großen Konzernen vorbehalten sind, denn nun suchen auch verstärkt mittelständische Unternehmen nach Fachkräften in diesem Bereich.

Es ist überraschend, dass nun IT Experten für künstliche Intelligenz gesucht werden! Galt doch noch vor wenigen Jahren künstliche Intelligenz vor allem als Jobkiller. Diese Sorge hat sich aber nicht bestätigt. Ganz im Gegenteil: der mit der KI verbundene technische Fortschritt hat viele neue Jobs geschaffen. Gemäß der Analyse von INDEED ist die Zahl von KI Stellenausschreibungen in den letzten 3 Jahren um 43 Prozent gestiegen.

Während Alexa und ihre Mitstreiterinnen endgültig in private Haushalte Einzug gehalten haben, stehen nun auch in der Wirtschaft viele Prozesse vor der Automatisierung durch KI. Dies reicht von der Produktion bis hin zum Gesundheitswesen.

Trends und Zahlen im Bereich Künstliche Intelligenz

Das Bild stellt einen jungen Mann dar, der Daten analysiert. Dies ist ein Sinnbild für das Thema: Suche nach IT Experten für künstliche Intelligenz.
Analyse IT Experten für künstliche Intelligenz

Laut dem jährlichen KI Monitor des Instituts der deutschen Wirtschaft setzen mehr als 20  Prozent der Industrieunternehmen und deren Dienstleister Künstliche Intelligenz ein. Dies ist eine Verdoppelung gegenüber 2019. Die Jobplattform Stepstone hat diese Zahl weiter aufgeschlüsselt:

Demnach entfällt ca. 1/3 der KI Jobs auf die IT- und Internetbranche, gefolgt von Unternehmensberatung, Wirtschaftsberatung und Recht mit 17% sowie Maschinenbau (7%).

Auch die regionalen Schwerpunkte wurden ermittelt.

München ist mit 29 Prozent die Stadt mit den meisten KI-Ausschreibungen, gefolgt von Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main. Außer Informatikern sind vor allem auch Berater und Projektmanager gefragt, die helfen sollen, passende Lösungen zu finden. Besonders gefragt sind auch Data Scientists, die besondere Erfahrung und Know-How bei der Erschließung und Analyse von Daten haben. Ihr Anteil beläuft sich auf 8 Prozent der Suche.

Der Trend geht zu fertigen KI Analyseprogrammen und Bausteinen.

Inwischen werden immer öfter fertige KI Analyseprogrammevon Microsoft, Amazon AWS oder IbM ein gesetzt. Andere greifen auf Programmierbaukästen zur Entwicklung eigener KI Lösungen zurück.

Auch diese Unternehmen benötigen Data Scientists, die vorhandene Daten analysieren. Große Konzerne richten zusätzlich KI-Labore ein, für sie die neben anwendungsorientierten KI Experten auch Grundlagenforscher brauchen. Dies geschieht häufig in Zusammenarbeit mit Universitäten.

KI und Nearshoring

KI Experten aus dem Ausland
IT Experten für künstliche Intelligenz gesucht! Aber nicht genügend KI Experten verfügbar.

Es ist gängige Praxis, dass deutsche Unternehmen KI-Fachkräfte den benachbarten Ländern, vor allem aus Osteuropa einsetzen. Hier kommt immer öfter die in München ansässige Nearshoring Agentur HGH INNOVATION GMBH ins Spiel. Im Gegensatz zu Personalagenturen fällt bei HGH Innovation keinerlei Vermittlungsprovision an. Die Kunden zahlen nur die Nettolöhne für aktuell geleistete Arbeit ohne Kosten für Krankheit und Sozialversicherung, denn die Experten sind ja bei ihrem Arbeitgeber im Ausland angestellt und versichert. Besonders bei zeitlich begrenzten Projekten, fehlendem Know-How und hohem Zeit- und Kostendruck empfiehlt sich der Einsatz eines externen Teams. Insgesamt sind die Kosten deutlich niedriger als in Deutschland während die Qualität mindestens genauso hoch ist.

7 Tipps für die erfolgreiche Umstellung auf SAP S4 Hana

Kurze Übersicht und Lösungsansätze

Im Folgenden geben wir Ihnen 7 Tipps für die erfolgreiche Umstellung auf SAP S4 Hana.

Das System SAP S/4HANA wurde 2015 erstmals vorgestellt. Das neue System für Enterprise Resource Planning zielt darauf ab, ERP an Cloud-Dienste und die Datenspeicherung in der Cloud anzupassen. Hauptbestandteil des SAP-Updates ist die einzigartige In-Memory-Appliance-Technologie. Sie ermöglicht eine parallele Datenverarbeitung in nahezu Echtzeit. SAP S/4HANA zeichnet sich durch viele innovative Konzepte im Zusammenhang mit der Vereinfachung von Ressourcenmanagement-Mechanismen und dem Einsatz intelligenter Geschäftsprozessautomatisierung aus. Die Migration auf SAP S/4HANA verändert die Art und Weise, wie ein Unternehmen arbeitet, radikal, aber die Implementierung ist ein sehr kompliziertes Unterfangen.

Eine zusätzliche Motivation, auf SAP S/4HANA zu migrieren, ist die Tatsache, dass der Support für ältere Versionen der SAP-Software nur noch bis 2027 aufrechterhalten wird.

Wie kann man den Migrationsprozess zu SAP S/4HANA bewusst durchführen, ohne das Risiko einzugehen, Geschäftsmechanismen außer Kraft zu setzen? Wie entwickelt man ein optimales Szenario, erstellt einen Plan und führt eine Qualitätsprüfung des gesamten Implementierungsprozesses durch? Auf der Grundlage unserer eigenen Erfahrungen haben wir einige Erkenntnisse und Empfehlungen zusammengestellt, die Ihnen bei diesem Unterfangen nützlich sein werden.

Gehen Sie bei der Migration zu SAP S/4HANA methodisch und akribisch vor

Die meisten Unternehmen, die SAP-Lösungen einsetzen, sind sich der Notwendigkeit bewusst, ihre Migration zu SAP S/4HANA gründlich vorzubereiten. Dennoch zeigen Untersuchungen, dass 40 % der Unternehmen, die einen solchen Versuch unternommen haben, die Komplexität des gesamten Prozesses nicht hoch genug einschätzen.

Die Migration einer ERP-Plattform ist eine komplizierte Herausforderung, die die Entwicklung eines umfassenden und kohärenten Plans und dann seine gründliche Umsetzung erfordert. Die Maßnahmen, die im Rahmen einer solchen Migration ergriffen werden, müssen optimiert werden, um ihre Auswirkungen auf das Funktionieren des Unternehmens zu minimieren.

Der Prozess der Umstellung einer Organisation auf SAP S/4HANA erfordert viel Aufwand und ist unvermeidlich, aber die Vorteile der Umstellung auf das neue System sind sehr groß. Wenn Sie Ihr Unternehmen gut darauf vorbereiten, wird die Migration reibungslos verlaufen und es werden viele damit verbundene Probleme vermieden.

Die Umstellung auf SAP S/4HANA ist mehr als nur ein technisches Projekt.

Die Einführung von SAP S/4HANA ist der Beginn einer innovativen Transformation. Um die Vorteile dieses Systems voll auszuschöpfen, müssen Sie die Arbeitsweise Ihres Unternehmens ändern. Deshalb wird es notwendig sein, Geschäftsprozesse in Abteilungen wie Finanzen und Controlling zu optimieren und zu verändern.

Aufgrund des Umfangs und der Komplexität dieser Veränderungen ist die Überprüfung, ob neue Lösungen wie erwartet funktionieren, ein komplexes Unterfangen. Aus diesem Grund sollten wir das manuelle Testen von Änderungen so weit wie möglich einschränken. Andernfalls ist der Arbeitsaufwand für den gesamten Implementierungsprozess überwältigend, und das Risiko von Verzögerungen und Produktionsfehlern ist hoch.

Wie sollte man also die Migration auf SAP S/4HANA angehen? Die folgenden Empfehlungen von Soflab basieren auf unseren Erfahrungen, die wir bei der Unterstützung von Migrationsprozessen bei Kunden gesammelt haben. Ihre Umsetzung wird die Aktivitäten beschleunigen und es Ihnen ermöglichen, das neue System ohne Imageverlust oder zusätzliche Kosten zu implementieren. Hier sind unsere 7 Tipps für die erfolgreiche Umstellung auf SAP S4 Hana:

1. Automatisieren Sie den Risikoanalyseprozess und versuchen Sie nicht, alles umfassend zu testen

Die Migration auf SAP S/4HANA erfordert umfangreiche Tests. Da der Testprozess in der gesamten Migrationsproblematik sehr aufwändig ist (fast die Hälfte der Zeit, die für die Migration auf SAP S/4HANA aufgewendet wird, entfällt darauf), sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit darauf richten. Dies ist notwendig, um mögliche Probleme, die nach der Implementierung auftreten können, im Voraus zu erkennen. Dazu benötigen Sie Hunderte von Szenarien, die es Ihnen ermöglichen, alle vorgenommenen Änderungen zu überprüfen.

Konzentrieren Sie sich nicht auf die Überprüfung von „allem“. Definieren Sie den optimalen Testumfang auf der Grundlage der Risikoanalyse der migrierten Prozesse und Funktionalitäten. Beschleunigen Sie Ihre Risikoanalyse, indem Sie sie automatisieren. Dadurch gewinnen Sie Zeit und die Gewissheit, dass die Analyse umfassend und zuverlässig durchgeführt wurde.

Wie sieht das in der Praxis aus? Um den Umfang der Tests zu definieren, sollten wir im ersten Schritt die Objekte im SAP-System identifizieren, die von der Migration betroffen sind. Aufgrund der großen Datenmenge, die zu analysieren ist, lohnt es sich, diesen Arbeitsumfang zu automatisieren.

Dabei helfen uns moderne, von SAP empfohlene Lösungen wie das Testautomatisierungsframework Tosca von Tricentis mit dem Modul LiveCompare.

LiveCompare nutzt Modelle der künstlichen Intelligenz. Es analysiert die aktuelle SAP-Umgebung und vergleicht sie mit SAP S/4HANA. Auf diese Weise bewertet es automatisch die Auswirkungen der Migration auf SAP S/4HANA auf die in SAP implementierten Geschäftsprozesse. Dabei werden sowohl grundlegende SAP-Funktionalitäten als auch eingeführte Modifikationen analysiert.

LiveCompare ermittelt automatisch alle Integrationspunkte mit externen Systemen und stellt fest, wo diese Kommunikation nach der Migration nicht mehr funktionieren wird.

Im nächsten Schritt definieren wir den optimalen Testumfang, der ausreicht, um mögliche Problemquellen in der Produktion zu verifizieren. Durch den optimierten Testumfang entfällt ein großer Arbeitsaufwand.



Abbildung 1. LiveCompare Fenster Quelle: Tricentis

LiveCompare hat einen weiteren Vorteil. Die Ergebnisse der Analyse werden in Form von Zusammenfassungen oder detaillierten Aussagen dargestellt. Dies stärkt das Vertrauen der Business-Teams in optimierte Testumfänge.



Abbildung 2. Tricentis LiveCompare Fenster

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Dynamik bei der Einführung des neuen SAP S/4HANA-Systems abhängig ist von:

    der Geschwindigkeit der durchgeführten Tests

    der Optimierung des Testumfangs

    der Automatisierung des Testprozesses.

Tricentis berichtet, dass LiveCompare Kunden hilft, SAP-Tests um bis zu 85% zu optimieren!

2. Automatisieren Sie Tests mit der Methode der modellbasierten Testautomatisierung

Die Migration auf SAP S/4HANA erfordert Testautomatisierung. Verwenden Sie einen Ansatz, der Sie nicht dazu zwingt, jedes Element Ihres Testskripts von Grund auf zu programmieren. Das von Tosca verwendete Betriebsschema, das auf der modellbasierten Testautomatisierung (MBTA) basiert, erleichtert die Erstellung und Pflege von automatisierten Skripten. Die Zeit für ihre Erstellung und Aktualisierung wird erheblich reduziert, selbst bei einer großen Anzahl von Skripten.

Der Effekt der Verwendung von MBTA ist ein Repository von Modellen getesteter Systeme. Tosca baut dieses Repository automatisch auf. Tosca nutzt die Funktionalität des „Scannens“ der Benutzeroberfläche der Anwendung, ohne dass Code geschrieben werden muss. Sie können aus den Elementen des Repositorys automatische Testskripte erstellen, die für die Mitarbeiter des Unternehmens verständlich sind.

Modelle können in mehreren Skripten verwendet werden. Als Teil eines einzelnen Skripts können sie entsprechend modifiziert werden, damit die eingegebenen Daten der getesteten Funktionalität entsprechen. Eine Änderung des Anwendungscodes, die an einem bestehenden Modell vorgenommen wird, wird automatisch auf alle zugehörigen Skripte übertragen. Infolgedessen werden alle Testszenarien aktualisiert, was die Pflege der Skripte erheblich vereinfacht.

Das Tricentis Framework wird vom SAP-Lieferanten als das beste Testautomatisierungswerkzeug empfohlen. Ein sehr wichtiger zusätzlicher Vorteil des Tricentis Frameworks ist, dass es ein universelles Werkzeug ist, das neben der SAP-Umgebung über 150 verschiedene Technologien unterstützt. So ist es möglich, die Tests kompletter Geschäftsprozesse zu automatisieren, die über verschiedene externe Systeme laufen. Es ist für fast alle Anwendungen, Websites, mobile Anwendungen und Datenbanken verfügbar. Nach Angaben von Tricentis kann die Verwendung von Tosca zur Automatisierung von Regressionstests die Zeit für diese Tests um bis zu 75 % reduzieren.

3. Testen Sie die Integration so früh wie möglich – API-Tests

Die Migration auf SAP S/4HANA erfordert eine intensive Schnittstellenprüfung. Legen Sie den Schwerpunkt auf API-Tests (Tests in der Nachrichtenschicht), noch bevor Sie Geschäftsprozesse testen. Überprüfen Sie die Kommunikation innerhalb der SAP-Umgebung und die Kommunikation mit externen Systemen so früh wie möglich. So sparen Sie Zeit und Kosten in den nächsten Testschritten.

Mit Hilfe des ebenfalls vom SAP-Hersteller empfohlenen Int4 IFTT-Tools testen Sie sowohl die API der Integrationsschicht (SAP PO, SAP CPI) als auch die funktionale API in SAP S/4HANA-Systemen (SAP IDOC, SAP AIF, etc.).

Während der Tests werden Sie das Endergebnis jeder Schnittstelle und die erstellten endgültigen Geschäftsdokumente oder durchgeführten Transaktionen verifizieren. Auf diese Weise testen Sie die gesamte im Backend implementierte Logik, wobei Sie Ihre eigenen Änderungen berücksichtigen.

Die Vorbereitung von SAP-API-Tests mit Int4 IFTT ist schnell und einfach – das Tool ermöglicht es Ihnen, Nachrichten aus dem Quellsystem (z.B. aus der Produktion) zu verwenden und diese nach der Migration in der Testumgebung neu zu starten. Dank dieser Lösung können Sie die mühsame Aufzeichnung von automatischen Skripten vermeiden.

4. Vereinfachen Sie die Testumgebung und virtualisieren Sie externe Anwendungen

Die Migration auf SAP S/4HANA stellt eine Bedrohung für die Kontinuität der Geschäftsprozesse dar. Die Gewährleistung der Kontinuität dieser Prozesse nach der Aktualisierung des SAP-Systems gilt auch für externe Anwendungen, die mit dem ERP-System integriert sind. Die Umstellung auf SAP S/4HANA erfordert die Durchführung von Integrationstests und eine End-to-End-Verifizierung aller Prozesse. Dies gilt auch für Prozesse, die auf externer Software beruhen, die im Rahmen von Geschäftsaktivitäten eingesetzt wird.

Die oben empfohlenen Tools ermöglichen es Ihnen, die SAP-Umgebung von anderen Systemen zu trennen und während der Tests zu virtualisieren. Auf diese Weise können Sie Prozesse in SAP automatisch testen, ohne dass Sie eine umfassende integrierte Umgebung bereitstellen müssen. Außerdem sparen Sie viel Zeit und Geld, indem Sie die Arbeitsbelastung Ihres Teams reduzieren.



Abbildung 3. Mechanismus zur Virtualisierung der SAP-Umgebung im Testprozess. Quelle: INT4IFTT-Materialien.

5. Nutzen Sie die DevOps-Pipeline und agile Methoden

Nach der Implementierung der Testautomatisierung können Sie kontinuierliche Tests durchführen, um die Ergebnisse Ihrer Migrationsarbeit noch schneller und effizienter zu liefern. Kontinuierliches Testen sollte ein integraler Bestandteil von Continuous Delivery (CD) und Continuous Integration (CI) sein.

Führen Sie die Testautomatisierung frühzeitig durch und planen Sie die gesamte Einbindung eines neuen Systems in kleinen Schritten. Wenn Sie in Sprints arbeiten, haben Sie eine bessere Kontrolle und können schneller auf unerwartete Schwierigkeiten reagieren. Es wird auch einfacher sein, Geschäftsteams für die Arbeit an der Systemmigration zu gewinnen.

 6. Geeignete Partner für die Durchführung der Migration auswählen und den Abschluss der Migration überprüfen

Erfahrene Partner sagen Ihnen, wann und wie Sie auf das neue SAP S/4HANA-System migrieren und wie Sie Ihre Arbeit optimieren können. Darüber hinaus bieten sie technische Unterstützung und die Auswahl geeigneter Tools an. Dadurch werden Ihre Geschäftsteams nicht mit der Überprüfung des korrekten Betriebs des neuen Systems beschäftigt sein und der Migrationsprozess wird schnell und effizient sein. Darüber hinaus wird die Überprüfung der Kontaktpunkte der SAP-Umgebung mit der Welt der externen Anwendungen vorbereitet, ohne dass neue Umgebungen eingerichtet werden müssen.

Die Gewinne, die durch die Automatisierung des Testprozesses mit den von Soflab empfohlenen Aktivitäten und Tools erzielt werden, sind quantifizierbar. Die Vorbereitung Ihres Unternehmens auf den automatisierten Testprozess kann Ihre Arbeitsbelastung um bis zu 80 % reduzieren.

Ein Beispiel für eine solche erfolgreiche Migration auf SAP S/4HANA ist der Automobilhersteller HONDA. Das Unternehmen hat es geschafft:

    70% der Aktivitäten im Migrationsprozess zu automatisieren,

    in nur 5 Wochen,

    was im Vergleich zu manuellen Tests fast 700 Arbeitsstunden einsparte.

7. Nutzen Sie die Systemmigration, um Ihr Unternehmen zu rationalisieren und besser zu organisieren

Die Automatisierung bringt immer die Notwendigkeit mit sich, die durchgeführten Aktionen zu standardisieren. Solche Änderungen kommen fast immer dem Unternehmen zugute und wirken sich auf die Transparenz der Transformation aus.

Nutzen Sie die Migration als Gelegenheit, Ihre Geschäftsprozesse zu rationalisieren, Ihre Daten zu verstehen und zu bereinigen sowie Ihren Code gründlich zu prüfen. Wählen Sie Optionen, die automatisiert werden können. Beziehen Sie Mitarbeiter außerhalb des IT-Bereichs in diese Aktivitäten ein, und Sie erhalten Hilfe von Menschen, die das System täglich nutzen. Auf diese Weise gewinnen Sie deren Vertrauen in neue Funktionen, die ihre Arbeit im System verbessern werden. Dank der vorgeschlagenen Lösungen wird Ihr Geschäftsteam von der Überprüfung des Fortschritts der Migrationsarbeiten entlastet.

Migration zu SAP S/4HANA: Zusammenfassung

Die Migration eines ERP-Systems ist vergleichbar mit dem Umzug eines ganzen Hauses oder sogar einer Wohnung an einen völlig anderen Ort, mit einer modernen Raumaufteilung und zusätzlichen Elementen, die am ursprünglichen Standort nicht vorhanden waren. Im Laufe der Jahre sammeln wir Gegenstände in unseren vier Wänden, passen das Mobiliar und die baulichen Gegebenheiten an die Räumlichkeiten an, wir passen viele Elemente auf einzigartige Weise an, oft völlig anders als ihr ursprünglicher Zweck.

Ähnlich verhält es sich mit ERP-Systemen, die in Unternehmen seit langem eingesetzt werden. Die Nutzer des SAP-Systems wissen sehr gut, wie viele Änderungen am Code vorgenommen werden, um das Funktionieren der Organisation zu erleichtern. Die Geschäftsaktivitäten von Unternehmen gehen auch über das ERP-System hinaus, da viele Anwendungen von Anbietern außerhalb der SAP-Umgebung laufen.

Die Migration auf neue Systeme ist in der Regel mit großem Druck und begrenzter Zeit verbunden. Dies bedeutet ein größeres Risiko von Problemen bei der Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität von Prozessen. Die negativen Auswirkungen können unter anderem Umsatzeinbußen und sogar Vertrauensverluste bei den Kunden sein – vor allem, wenn Migrationsfehler die Bearbeitung ihrer Aufträge beeinträchtigen.

Daher ist die Identifizierung von Hot Spots von entscheidender Bedeutung und sollte eine Priorität sein. Wie beim Wechsel der Lebensumstände gilt es, Aktivitäten bewusst zu planen, die Arbeitslogistik zu optimieren und die gesamte Palette der verfügbaren Werkzeuge zu nutzen, um nach der Migration reibungslos zu funktionieren.

Nach dem Vorbild der Umzugslogistik hat die Systemmigration zweifellos den Vorteil, dass sie durch einen Testprozess, der die meisten Fehler ausschließt, maximal unterstützt werden kann. Soflab unterstützt diesen Teil der Arbeit und macht das gesamte Verfahren schnell, sicher und vorhersehbar.


Sie erreichen SOFLAB direkt über Heinrich Hess, Dir. Key Accounts, Büro München, E-Mail: heinrich.hess@soflab.pl oder telefonisch unter +49 171 7674744

Weitere Informationen über unseren Support Service betreffend Migration zu SAP S/4Hana finden Sie direkt auf unserer SOFLAB Webseite.

Tags:, , , , , , , , ,

KI Experten aus dem Ausland

Wir haben die Softwareentwickler Tester und QA Experten die Sie suchen!

…Viel mehr als Nearshoring.

Wir haben die Softwareentwickler, Tester und QA Experten, die Sie suchen!

 

In Deutschland fehlen zur Zeit mehr als 100.000 IT Experten, denn laut Institut der deutschen Wirtschaft gab es im April 2021 in den MINT-Berufen circa 359.000 offene Jobs aber nur 228.500 Interessenten. Das bedeutet: Mitarbeiter werden händeringend gesucht. Deshalb wird es in Deutschland immer schwieriger, geeignete IT-Experten zu finden. Dabei ist es egal, wie viele Personalagenturen suchen. Dies gilt auch für viele Nachbarländer. Davon sind wir zum Glück weniger betroffen. Wir haben die Softwareentwickler, Tester und QA Experten, die Sie suchen, denn wir haben mehr als 20.000 Experten im direkten Zugriff. So schafft es unser professionelles 7-köpfiges HR-Team meistens in kurzer Zeit, geeignete Kandidaten zu finden und vorzustellen. Warum sollten Sie unseren Service nutzen?

Dies sind unsere Stärken:

  • Unser Partner SOFLAB hat über 5000 Projekte erfolgreich abgeschlossen.
  • Wir besitzen eine sehr gute Organisationsstruktur und klar definierte Prozesse.
  • Unser engagiertes Team liefert gute und schnelle Ergebnisse.
  • Wir bieten hohe Qualität und Zuverlässigkeit.
  • Flexibilität und Skalierbarkeit
  • Lokaler deutschsprachiger Support

Polen ist bekannt für ausgezeichnete IT Experten

 

Die Vorteile von Softwareentwicklern aus Polen sind überzeugend, denn die Experten haben einen ausgezeichneten Ausbildungsstandard und sprechen gut Englisch und zum Teil auch Deutsch. Ausserdem ist Polen ist ein stabiles EU Land. Die Mitarbeiter kommen aus dem gleichen Kulturkreis. Polen befindet sich in der gleichen Zeitzone. Auch ausgefallenere Programmiersprachen und sonstige Kenntnisse sind verfügbar. Kurzfristige Einsätze vor Ort sind problemlos möglich, denn die Flugverbindungen nach Deutschland sind schnell und direkt. Deshalb sind wir der ideale langfristige Partner für all Ihre IT Belange.

 

Softwareentwicklung, QA und Softwaretests

Die meisten unserer Kunden kommen aus dem Bereich Telekom, Bankwesen, Mobilität und Versorgungsbetriebe. Ausserdem sind wir Partner im Bereich Business Intelligence, Regierungen, Gesundheitswesen und Cloud Computing.

Unser Schwerpunkt liegt neben Softwarentwicklung im Bereich Softwaretesting. Denn Softwaretesting ist der Schlüssel zum Erfolg! Wir sind größter polnischer Anbieter von QS-Dienstleistungen. Deshalb sind wir in der Lage, in kürzester Zeit große Expertenteams bereitzustellen. Testen und Qualitätssicherung gehören zu unseren Kernkompetenzen. Deshalb gelten wir als eines der führenden Testunternehmen weltweit. Die Zufriedenheit unserer Kunden steht immer im Mittelpunkt! Wir bieten Funktionstests, Testautomatisierung, Technische Tests, Sicherheitstests und Audits, Performance Tests und vieles mehr! Lassen Sie uns miteinander sprechen!

Tags:, , , , , , , , , ,